WDR Westdeutscher Rundfunk

Themenvorschau für Samstag, 13.10.2001
Aktuelle Stunde (18.50 bis 19.30)

    Köln (ots) -
    
    * Das erste Mal - Ein Jungschriftsteller steckt mitten im Abitur
und ist zum ersten Mal auf der Frankfurter Buchmesse. Er hat sein
erstes Buch, einen Action-Thriller, veröffentlicht.
    
    * Zivilschutz - Die Stadt Duisburg verfügt über einen zivilen
Schutzraum, der von 4.500 Menschen genutzt werden kann. Heute findet
eine routinemäßige Überprüfung statt.
    
    * Check up - Angst
    
    Themenvorschau für Sonntag, 14.10.2001
    
    Aktuelle Stunde
    
    * Samstagabendreportage - Jagd auf Kuno, den Killer-Wels
    
    Westpol - das landespolitische Magazin
    
    * Straßenbau - Die Landesregierung will Arbeitsplätze sichern und
neue Jobs schaffen. Unter anderem will sie den Bau und die
Ausbesserung von Straßen mit einem Volumen in Höhe von über 1
Milliarde Mark auf die Jahre 2002 und 2003 vorziehen.
    
    * Schlachtvieh-Tourismus - Nein zu langen Viehtransporten; es
sollte eine Markenzeichen der neuen Agrarpolitik von
Landwirtschaftsministerin Bärbel Höhn werden. Doch die
nordrhein-westfälischen Bauern lassen dort schlachten, wo z. B. der
BSE-Test preiswerter ist.
    
    * Kronzeugenregelung - Die 1999 abgeschaffene Kronzeugen-regelung
soll im Rahmen des zweiten Anti-Terror-Gesetzes wieder eingeführt
werden.
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Telefon: 02 11/89 00-5 06
Fax:        02 11/89 00-3 09

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: