WDR Westdeutscher Rundfunk

Achtung: Programmänderung
Das Erste, Sonntag, 7. Oktober 2001, 14.30 - 15.00 Uhr

    Köln (ots) -

    Opium für Allah     Wie die Taliban vom Rauschgift profitieren     ein Film von Francois Margolin und Olivier Weber, TF1

    Der Koran verbietet Rauschmittel. Die in Afghanistan herrschenden Taliban haben die Verbote des Koran besonders streng ausgelegt und durchgesetzt, aber ausgerechnet das Rauschgift-Verbot nicht. Im Gegenteil: 75 % des Opiums dieser Welt wird in Afghanistan im Machtbereich der Taliban angebaut, veredelt, vermarktet und ins Ausland geschmuggelt.

    Sie profitieren vom Opium-Export, sie finanzieren ihre Waffen-Käufe mit Drogengeld.

    Deutsche Bearbeitung Ingrid Terhorst

    Redaktion  Dierk Ludwig Schaaf


ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen
Annette Metzinger, WDR-Pressestelle
Tel. 0221 / 220 2770

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: