WDR Westdeutscher Rundfunk

Der neue WDR-Tatort aus Dortmund: Premiere für "Hydra" beim 25. Kinofest Lünen // Einladung zum Pressefototermin //

Köln, 12. November 2015 (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen,

"Hydra" ist der fünfte Fall des Dortmunder "Tatort"-Teams und wird am kommenden Samstag, 15. November 2014, beim Kinofest Lünen auf der großen Leinwand zu sehen sein.

In "Hydra" müssen die vier Dortmunder Kommissare Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Nora Dalay (Aylin Tezel) und Daniel Kossik (Stefan Konarske) den Mord an einem Neonazi aufklären. Robert Stadlober übernimmt die Rolle von Daniel Kossiks Bruder. Das Drehbuch stammt von Jürgen Werner ("Tatort - Auf ewig Dein", "Tatort - Franziska"), der auch bereits die ersten vier Fälle des Dortmunder Tatort-Teams geschrieben hat. In Szene gesetzt wird "Hydra" von Nicole Weegmann ("Es ist alles in Ordnung", "Mobbing", "Ihr könnt euch niemals sicher sein"). Das Erste zeigt den neuen WDR-"Tatort" aus Dortmund am Sonntag, 11. Januar 2015, um 20.15 Uhr.

Pressefototermin - Der neue WDR-Tatort aus Dortmund: "Hydra" Samstag, 15. November 2014, 18.45 Uhr Cineworld Lünen, Kino 5 Im Hagen 3, 44532 Lünen Filmstart: 19.00 Uhr (Hinweis: Die Vorstellung ist bereits ausverkauft.) Mit Nicole Weegmann (Regie), Anna Schudt (Darstellerin) Moritz Führmann (Darsteller), Peter Trabner (Darsteller), Maik Solbach (Darsteller), Sonja Goslicki (Produzentin, Bavaria Fernsehproduktion GmbH, Niederlassung Köln), Gebhard Henke, Leiter WDR Fernsehfilm, Kino und Serie, und Frank Tönsmann (Redakteur, WDR)

Achtung: Film- und Videoaufnahmen bedürfen der vorherigen Absprache!

Bitte lassen Sie uns wissen, ob wir bei dem Pressefototermin mit Ihrem Kommen rechnen können. Für berichterstattende Pressevertreter ist ein begrenztes Kartenkontingent reserviert.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Wirtz WDR Unternehmenssprecher

Pressekontakt:

Barbara Feiereis, WDR Presse und Information, Tel. 0221 2207122, 
barbara.feiereis@wdr.de
Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: