WDR Westdeutscher Rundfunk

Achtung: Änderung Sendedatum
Das Erste, Samstag, 10. November 2001, 20.15 Uhr
Ich setz auf Dich mit Ulla Kock am Brink

Köln (ots) - Ich setz auf Dich hat alles, was eine große Samstagabend-Show braucht: Top-Kandidaten, spannungsgeladene Spiele und eine souveräne Moderatorin: Ulla Kock am Brink wird am 10. November 2001, 20.15 Uhr, in ihrer temperamentvoll-charmanten Art durch die 90-minütige Sendung führen. Ich setz auf Dich ist das Motto der Show, denn nur ein Team, das sich wirklich kennt, sich blind vertraut und sich nie im Stich lassen würde, ist den Herausforderungen gewachsen und kann die beiden anderen Teams schlagen. Ob das Duo Lebenspartner, Freunde, Kollegen oder Mutter und Tochter sind, ist nicht entscheidend. Was zählt, ist das Vertrauen in den Partner. In fünf Spielblöcken müssen die drei Kandidatenpaare nicht nur wissensfest sein. Sie werden auch vor spannende, witzige und überraschende Herausforderungen gestellt, die sie mit Mut, kühlem Verstand und höchster Konzentration bewältigen müssen. Denn geschicktes Taktieren, die Bereitschaft, über die eigenen Grenzen hinauszugehen und das nötige Quäntchen Glück sind gefragt, bevor es in der Kandidatenkasse klingelt. Der Lohn für so viel Mühe? Das Siegerpaar kann im Finale bis zu 100.000 Mark abräumen! Gleich in der ersten Runde werden die Teams getrennt und erhalten unterschiedliche Aufgaben, die sie entweder mit Köpfchen oder Körpereinsatz lösen müssen. Während der eine eine bestimmte Wissensfrage löst, hat sein Teampartner bereits vor der Show einen Fallschirmsprung gemacht oder ein riskantes Fahrmanöver gewagt. Spannend für die Zuschauer und den Studiokandidaten, der auf seinen Bauch vertrauen und Geld darauf setzen muss, ob die Aktion erfolgreich durchgeführt wurde. Emotionen garantiert! Auch in den temporeichen Folgerunden geht es um gegenseitiges Vertrauen, Geld verdienen und wieder riskieren. In Runde zwei müssen die Teams mit ihrem Wissen über Prominente, die als Gäste in die Show geladen werden, glänzen. Und wieder wird es spannend: Die Promis stellen ihre Sportlichkeit in einem außergewöhnlichen Wettstreit unter Beweis. Die Kandidaten müssen ihren Tipp abgeben ... " ...und liegen hoffentlich richtig damit", so Ulla Kock am Brink. Sie ist begeistert vom Format, das Joris van Ooijen entwickelt hat, das in Köln Bocklemünd, einen Abend vor dem Sendetermin, aufgezeichnet und als Co-Produktion vom WDR und D & D Film- und Fernsehproduktion GmbH ausgestrahlt wird: "Ich bin gespannt wie hoch die Trefferquote der Kandidaten ist. Vor allem wenn es darum geht, den Partner richtig einzuschätzen." Im Halbfinale müssen die Teams je einen von drei Aufträgen ersteigern, den sie mit Geschicklichkeit und Köpfchen gemeinsam erfüllen müssen. "Ich werde mit all meinen Kandidaten mitfiebern, sie anspornen und ganz fest die Daumen drücken", sagt Ulla Kock am Brink. "Es fällt mir immer schwer, mich von einem Paar vor dem Finale zu verabschieden." Denn da geht es ums große Geld: Die erspielte Summe auf dem Konto des Gewinnerpaares in Ich setz auf Dich wird verzehnfacht. Vertrauen zahlt sich eben aus. Nicht umsonst setzt das ERSTE wieder mal auf Ulla Kock am Brink ... ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen Barbara Brückner, WDR-Pressestelle Tel. 0221 / 220 4607 "Die Agentur" Anke Lütkenhorst Tel. 0221 / 952 9080 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: