WDR Westdeutscher Rundfunk

"Geld oder Liebe": Sonderausgabe mit Jürgen von der Lippe im Oktober 2014 im WDR Fernsehen

Köln (ots) - 90 Mal begrüßte Jürgen von der Lippe seit 1989 Singles mit ihren außergewöhnlichen Hobbys und fragte am Ende von "Geld oder Liebe" das Fernsehpublikum, wer das Traumpaar des Abends werden sollte. 25 Jahre nach der ersten Sendung werden die Zutaten von "Geld oder Liebe" neu gemischt: Das WDR Fernsehen plant im Oktober 2014 einen besonderen Abend, bei dem der legendäre Moderator sechs Prominente in eine 120-minütige Sonderausgabe der Show einlädt. Mit dabei sein werden Carolin Kebekus, Regina Halmich, Katrin Bauerfeind, Stefan Mross, Klaas Heufer-Umlauf und Bernhard Hoëcker. Und das große Finale leitet Jürgen von der Lippe natürlich mit der Frage ein: "Geld oder Liebe?"

Siegmund Grewenig, Leiter des WDR-Programmbereichs Unterhaltung, Familie und Kinder: "Reaktionen der WDR-Zuschauerinnen und -Zuschauer im Laufe der Jahre signalisieren uns immer wieder, dass sie den Wunsch haben, die Sendung rund ums Verlieben noch einmal zu sehen. Jürgen von der Lippe und die Show haben Kultstatus erreicht, und ich freue mich, dass er uns 13 Jahre nach seinem letzten Auftritt noch einmal ganz besondere 'Singles' vorstellen wird."

Jürgen von der Lippe: "Es waren goldene Zeiten. Ich durfte, wie Rudi Carrell es formuliert hat, 'auf dem Samstagabend machen, was ich wollte', und die Stimmung im Team war einzigartig. Ich freue mich wie Bolle, daran noch einmal zu erinnern und das auch noch spielerisch, denn die prominenten Gäste sind ja Singles a.D. oder auch, ohne es beschreien zu wollen, in spe!"

Die Prominenten dürfen sich in dem "Geld oder Liebe"-Special einen Abend lang wie Singles fühlen. Wie damals stehen die Persönlichkeiten der Kandidaten im Vordergrund. Sie müssen in wechselnden Paarkonstellationen Aufgaben bewältigen, bei spannenden Spielen Geheimnisse der anderen lüften und bei körperlichen Aktionen unter Beweis stellen, wie gut sie mit ihrem potenziellen Traumpartner in spe flirten können. Am Ende des Abends wird das Publikum das perfekte Traumpaar küren.

Redaktion: Michael Kerkmann:

Fotos finden Sie unter ard-foto.de.

Pressekontakt:

Lena Schmitz
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7121
lena.schmitz@wdr.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: