WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Freitag, 21. September 2001, 20.15 - 21.45 Uhr / Heimatklänge
Schlagerstar Kristina Bach neue Moderatorin der beliebten WDR-Musiksendung /

Köln (ots) - Erste Folge der neuen Staffel aus dem Schloss Nordkirchen / Münster Frischer Wind in der erfolgreichen WDR-Musiksendung "Heimatklänge": Erstmalig führt Schlagerstar Kristina Bach als neue Moderatorin durch die Sendung. Die mehrfach preisgekrönte, attraktive Sängerin, Texterin und Produzentin gehört zu den Erfolgreichsten der deutschen Schlagerszene. Ihr ungebrochener Rekord: Gleich sechsmal hintereinander landete sie in der "Deutschen Schlagerparade" auf Platz eins. Da versteht es sich von selbst, dass bei der bunten musikalischen Mischung aus Volksmusik, Schlager und Evergreens zukünftig die aktuellen Schlager einen breiteren Raum einnehmen werden. Und noch eine gute Nachricht für die Fans der "Heimatklänge": Dass für musikalischen Nachwuchs gesorgt ist, beweisen die vielen jungen Interpreten, die Kristina Bach zukünftig vorstellen wird. Präsentiert werden die "Heimatklänge" von der im Rheinland geborenen Wahlberlinerin wie gewohnt vor malerischen Kulissen, von Burgen und Schlössern in NRW und Umgebung - und bei der ersten Sendung am 21. September aus dem Schloss Nordkirchen in Münster. Musikalische Gäste in Kristina Bachs Premierensendung: Schlager-Ikone Juliane Werding und der international erfolgreiche deutsche Countrystar Tom Astor. Außerdem dabei: Die Gewinnerin des Grand Prix der Volksmusik Sandra Weiss, diesmal zu sehen gemeinsam mit Mario Vogt als musikalischem Partner, Sonnyboy Marcel Schweizer, die unverwüstliche Partyband Feldberger und die Grazer Sängerin Monika Martin. Für einen volksmusikalischen Streifzug quer durch Deutschland sorgen "Ex-Schürzenjäger" Willi Kröll mit seiner eigenen Formation Willi Kröll & die Skilehrer aus dem Zillertal, das Männerquintett Sterkrade-Heide, Willy Berg und seine Original Bergischen Musikanten, Willy Seitz und seine Freunde sowie Die Schäfer, die längst zu Dauergästen in volkstümlichen Hitparaden geworden sind. Nachfolgende Sendetermine und Aufzeichnungsorte: 12. Oktober 2001 Reichsburg/Cochem 02. November 2001 Schloss Augustusburg/Brühl 23. November 2001 Burg Sooneck/Niederheimbach 14. Dezember 2001 Schloss Paffendorf/Bergheim Sondersendung "Heimatklänge - Weihnachtsklänge" - Frohes Fest. Das Schönste aus elf Jahren Weihnachtssendungen präsentiert von Dieter Hens Redaktion: Dieter Hens / Rudolf Heinemann ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Barbara Brückner WDR-Pressestelle Tel.: 0221 / 220 4607 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: