WDR Westdeutscher Rundfunk

Wo ist Flug MH370?: "W wie Wissen" ändert Thema am Sonntag

Köln (ots) - Aus aktuellem Anlass ändert das ARD-Magazin "W wie Wissen" unter Federführung des WDR am kommenden Sonntag, 23.3.2014 (17 bis 17.30 Uhr, Das Erste), das Thema. Unter dem Titel "Wo ist Flug MH370?" bringt das Wissensmagazin Ordnung in die Fakten um die verschwundene Malaysia-Boeing 777. Moderator Dennis Wilms und das WwW-Team beleuchten den aktuellen Stand der Ermittlungen und gehen der Frage nach, wie sicher Fliegen ist.

Das Rätsel um die verschwundene Maschine ist auch anderthalb Wochen nach ihrem Verschwinden ungelöst. Um den Flug MH370 ranken sich wilde Spekulationen. Offizielle Angaben werden wieder zurückgenommen. Details, die zunächst als unwichtig erachtet wurden, werden kurz danach doch interessant.

Die einzelnen Themen der Sendung:

Ein Flugzeug sendet permanent Daten: Wie kann eine Boeing 777 mit über 200 Menschen an Bord dann einfach so verschwinden? Die Erde ist im Fokus von Satelliten und jede Bewegung wird von Radargeräten erfasst. Wie kann es sein, dass es bislang keine Spur von MH370 gibt?

Flug MH370 ist nicht die erste Maschine in der Geschichte der Luftfahrt, die spurlos verschwindet. Welche Flugzeuge hat man nach langer Suche doch noch gefunden und welche sind bis heute verschollen?

Welche Airline ist die sicherste? Welche Fluggesellschaft den besten Service hat und welche den schlechtesten, wird jedes Jahr in einem Ranking festgehalten. Für die Flugsicherheit gibt es bisher keine Liste. Ein Mathematiker will das ändern. Der sicherste Platz im Flugzeug ist möglichst weit hinten. Doch stimmt das wirklich?

Die ursprünglich geplante Sendung "Deutschland bröckelt" verschiebt sich um eine Woche auf den 30.3. (17 bis 17.30 Uhr, Das Erste).

Redaktion: Anahita Parastar, WDR

"W wie Wissen" im Internet unter www.DasErste.de/wwiewissen

Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Stefanie Schneck
WDR Presse und Information
Telefon: 0221/220-7124
E-Mail: stefanie.schneck@wdr.de
Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: