WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR 2 für eine Stadt: Staraufgebot beim WDR 2 Sommer Open Air - Mando Diao, Christina Stürmer, Element of Crime, Jupiter Jones und Madeline Juno live erleben

Köln (ots) - Eine der besten Livebands des Kontinents wird am 6. September beim großen Sommer Open Air auf der WDR 2 Bühne stehen. Mando Diao sind der Höhepunkt des WDR 2 Tags, den eine Stadt in Nordrhein-Westfalen gewinnen wird. Die Band aus Schweden hat bereits bei großen Festivals wie Rock am Ring oder Southside tausende Fans begeistert. In der WDR 2 Stadt 2014 werden Mando Diao einen ihrer größten Hits, "Dance with Somebody", live spielen.

Auch eine der populärsten deutschsprachigen Sängerinnen kommt in die Gewinnerstadt der Aktion WDR 2 für eine Stadt. "Millionen Lichter" oder "Ich lebe" sind nur zwei der vielen erfolgreichen Titel, mit denen Christina Stürmer bekannt wurde. 1,5 Millionen Tonträger hat die Künstlerin inzwischen verkauft. Beim WDR 2 Sommer Open Air am 6. September haben ihre Fans in Nordrhein-Westfalen jetzt die Möglichkeit, Christina Stürmer live zu erleben. Und das eintrittsfrei.

Element of Crime rund um Sänger und Autor (u.a. "Herr Lehmann") Sven Regener sind seit den 80er Jahren feste Größen der deutschen Musikszene. Es sind die poetischen Texte von Regener und die phantasievollen Kompositionen, die diese Band so einzigartig machen. Obwohl Element of Crime keine klassische Chartband ist, können die meisten Menschen "Delmenhorst" mitsingen. Den Beweis gibt es beim WDR 2 Sommer Open Air am 6. September in der Gewinnerstadt.

Für Jupiter Jones aus der Eifel gab es 2011 den Echo für das erfolgreichste Radiolied des Jahres: "Still". Seitdem ist die Band einem breiten Publikum bekannt und konnte mit dem neuen Album "Das Gegenteil von Allem" an den Erfolg anknüpfen. Auch Jupiter Jones werden am 6. September beim großen WDR 2 Sommer Open Air auftreten.

Für die 19jährige Madeline Juno wird der Auftritt in der Gewinnerstadt einer der größten in ihrer bisherigen Karriere. Juno aus Offenburg-Griesheim gehört zu den musikalischen Neuentdeckungen des vergangenen Jahres. Ihr Debut "Error" hielt sich sechs Wochen in den deutschen Charts. Am 13. März wird die junge Künstlerin in Köln beim deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contest antreten.

Die Künstler beim großen WDR 2 Sommer Open Air am 6. September garantieren einen aufregenden Tag, den die Gewinnerstadt nicht vergessen wird. Das Konzert ist für alle Besucher eintrittsfrei. Genauso wie die zahlreichen anderen Veranstaltungen und Live-Sendungen, die WDR 2 einer Stadt in Nordrhein-Westfalen schenkt.

Seit dem 24. Februar kämpfen Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen um diesen besonderen Preis. Noch bis zum 19. März kann jeder für seine Stadt abstimmen: Im Internet auf wdr2.de, per SMS, per Twitter oder in jeder Westlotto-Annahmestelle. In vielen Orten sammeln engagierte Einwohner auch Unterschriften. Zehn Orte ziehen ins Finale ein: Fünf kleinere Städte mit weniger und fünf größere Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern. Die Finalisten sind jeweils die fünf Städte, die in den beiden Gruppen die meisten Stimmen im Verhältnis zur Einwohnerzahl erzielt haben. Ab dem 24. März findet dann täglich in einem dieser Orte eine spannende Endrunde mit WDR 2 Moderatoren statt.

Weitere Details zu den Musikern und Hintergrundinformationen unter www.wdr2.de/fes

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.wdr.de

Fotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Uwe-Jens Lindner
WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7123
uwe-jens.lindner@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: