WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, 22. April 2001, 17.50 - 18.20 Uhr
Die Anheiner

Köln (ots) - Achtung! Anschließend Live-Chat mit Schauspieler Andreas Stenschke von 18.30 bis 19.30 Uhr unter www.anrheiner.de Die Anheiner Folge 162: "Wackelkandidaten" Buch Barbara Schöller Regie Herwig Fischer Mathes (René Toussaint) und seine Mitarbeiter bereiten eine Überraschungsparty in der Lagerhalle für Josefs (Rolf Berg) Geburtstag vor. Josef aber erscheint nicht, weil er sich mit Leibach (Dierk Prawdzik) noch einmal ausführlich über seine berufliche Zukunft in der Onus AG unterhält. Zufällig ist auch Bea (Constance Craemer) in der Firma. Und sie bekommt Erstaunliches mit. Aus Enttäuschung bläst Mathes die Party in der Spedition ab. Zufällig treffen sich die Brüder jedoch später am Rheinufer. Eine längst fällige Aussprache mit ungeahntem Ausgang folgt. Alex (Maik S. Behrendt) lernt so eifrig für sein Abitur, dass sich Lisa (Samy Orfgen) und Uschi ziemlich wundern. In Wahrheit machen Kevin (Ismail Shahin) und Ben (Andreas Stenschke) ihn nur für's Schummeln fit. Da Uschi bezweifelt, dass Alex mit den beiden wirklich lernt, schlägt Kevin vor, ihre Methode vor ihren Augen im "Anrheiner" abzuziehen. Der Test gelingt und Uschi ist somit vom Fleiß ihres Sohnes überzeugt. Am Abend im "Anrheiner" kommt allgemein das Thema Abiprüfungen und Spickmethoden auf - jeder weiss was dazu zu sagen, auch Bea. Was Alex dabei allerdings erfährt, versetzt ihm einen Schock. Rudolph (Günter Wolf) ist der Meinung, dass die Arbeit im Büdchen für seine Amelie (Helga Op gen Orth) längst nicht mehr so leicht ist wie früher. Amelie will aber ihre Selbstständigkeit behalten so lange es noch geht. Beiden fällt ein, dass ihre Hochzeit schon in vier Wochen stattfindet und sie bisher noch keine einzige Einladung verschickt haben. Amelie kümmert sich eiligst um einige notwendige Vorbereitungen und ist zunehmend verärgert über Rudolph: anstatt ihr das Büdchen ausreden zu wollen, könnte er sie mal bei der Hochzeitsplanung unterstützen! "die Anrheiner" ist eine Gemeinschaftsproduktion von Zieglerfilm Köln und Westdeutscher Rundfunk Köln (Redaktion Andrea Hanke) Mehr unter www.anrheiner.de Fotos abrufbar unter ard-foto.de ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen an das Pressebüro "die Anrheiner" 0221-220-8267 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: