WDR Westdeutscher Rundfunk

Die Maus wird 30 - das Fernsehen der Zukunft feiert mit
ARD Digital gratuliert ab 18. März mit einem interaktiven Geburtstags-Special

Köln (ots) - Täglich von 12 bis 16 Uhr MausZeit auf Abruf im digitalen Fernsehen Ein Knopfdruck auf die Fernbedienung und den Mäusefans unter den Zuschauern von ARD Digital eröffnet sich die Welt der vielleicht bekanntesten Maus Deutschlands. Der ARD-Online-Kanal, der interaktive Zusatzdienst von ARD Digital, startet pünktlich zum großen Geburtstagsfest mit seinem multimedialen MausSpecial. Bis zum Sommer sind die großen und kleinen Freunde der Maus täglich zum Mausespaß eingeladen. Jeder kann sehen, hören oder lesen, was er gerade aus der MausWelt wissen möchte. In großflächigen Bildern, kleinen Hörgeschichten und bunten Dia-Shows tappelt die Maus mit Ihren Freunden über den Fernseh-Bildschirm. "Jede Menge Mäuse" im ARD-Online-Kanal In den MausMeilensteinen erzählt der ARD-Online-Kanal viele schöne Geschichten aus dem langen Mäuseleben des Geburtstagkindes. Natürlich dürfen auch die besten Freunde nicht fehlen: der Elefant und die Ente gehören genauso zur MausFamilie wie Petzi, der kleine Maulwurf und Käpt'n Blaubär aus den Lachgeschichten. Wie das Salz auf die Salzstangen kommt und die Streifen in die Zahnpasta? Spannende Sachgeschichten können ebenfalls nach Lust und Laune abgerufen werden. Auch die Macher der Maus, Christoph mit dem grünen Pullover, Armin, Ralph und Mauszeichner stellen sich dem Publikum vor. Und dann haben sich noch 14 kleine Mäuse im ARD-Online-Kanal versteckt, gemeinsam führen sie zum Lösungswort des interaktiven MausGewinnspiels. Verlost werden 20 kuschelige Plüschmäuse. Einsendeschluss ist der 30. April. Redaktion im ARD-Play-Out-Center im "Mäusefieber" Die redaktionelle Betreuung und die Ausstrahlung der neuartigen, interaktiven Zusatzdienste liegen beim ARD Play-Out-Center in Potsdam. Ermöglicht wird das multimediale Maus-Special durch die Kooperation mit der MausRedaktion beim WDR. Wir über uns ARD Digital, das digitale Programmbouquet der ARD bietet unverschlüsselt und ohne Extrakosten 18 Fernsehprogramme und 22 ausgewählte Radiosender der ARD-Landesrundfunkanstalten. Mit der Fernbedienung sind die neuen interaktiven Zusatzdienste wie die Elektronische Programmzeitschrift (EPG) und der ARD-Online-Kanal jederzeit abrufbar. (Mit dem Lesezeichen "Maus & Co", das der EPG anbietet, kann man bei ARD Digital übrigens keine "Sendung mit der Maus" verpassen.) ARD Digital wird über Satellit und bundesweit im Kabel verbreitet. ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Nachfragen an Brigitte Busch, ARD Play-Out-Center Potsdam, Tel. 0331/7314757 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: