WDR Westdeutscher Rundfunk

Im Zweifel für den Glauben
Evangelischer Gottesdienst zum Ostermontag aus der Schlosskirche Düsseldorf-Eller
Leitung Pfarrer Hermann Preßler /

    Köln (ots) -

    Das Erste, Montag, 16. April 2001, 10.00 - 11.00 Uhr

    "Wenn ich nicht meinen Finger in die Nägelmale lege, kann ich's nicht glauben." Mit diesen im Johannes-Evangelium überlieferten Worten des Zweifels an Jesu Auferstehung machte sich ein Mann namens Thomas, ein enger Weggefährte Jesu, wahrhaftig einen Namen: Thomas der Zweifler. So wurde er zum Prototyp des modernen Menschen, der - im Zeitalter der suggestiven Macht der Bilder - nur glaubt, was er sieht. Thomas überwindet aber auch den Zweifel und findet seinen Glauben wieder. - "Im Zweifel für den Glauben", lautet das Motto des evangelischen Gottesdienstes, den das Erste Deutsche Fernsehen am Ostermontag aus der Schlosskirche in Düsseldorf-Eller überträgt.

    Die Predigt hält Pfarrer Dietmar Silbersiepe.

    Musikalisch gestaltet wird der Ostergottesdienst durch den Gospelchor der Gemeinde und ein Bläserquartett.

    Redaktion: Ulrich Harbecke


ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen
Barbara Brückner
WDR-Pressestelle
Tel. 0221 / 220 4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: