WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Samstag, 3. März 2001, 18.20 bis 18.50 Uhr

Köln (ots) - (Wiederholung: Mittwoch, 7. März 2001, 13.30 bis 14.00 Uhr) Hier und Heute unterwegs Heißes Herz und kalte Pfoten Eine Reportage von Axel Hofmann Laufen, laufen, laufen - auch Hunde müssen trainieren. Seit November rennen acht Huskys durch die Soester Börde und ziehen einen fünf Zentner schweren Buggy durchs Gelände. Auf dem Gerät sitzt Petra Noelle (37), seit Jahren eine leidenschaftliche "Musherin" - so heißt die Frau hinter dem Schlitten. Seit Jahren züchtet sie selbst ihre Hunde. Inzwischen leben 52 mit ihr in Dinker. Sie kennt jeden mit Namen. Die Hunde bekommen ein besonderes Futter, sozusagen Spezialkost für Sportler. Am Jahresende geht es dann endlich in den Schnee, zumeist nach Österreich. Im Januar und Februar finden die Rennen statt, dann müssen die Hunde in Form sein. Reporter Axel Hofmann und Kameramann Uli Bohn haben sich unter die Hundemeute gemischt und das Gespann zu Hause, im Training und beim Rennen beobachtet. Ob es auch in diesem Jahr für Daisy, Dean, Pearl und ihre Chefin wieder zum Sieg reicht? Redaktion: Gerhard Skrobicki ots Originaltext: Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Elke Kleine-Vehn, WDR-Pressestelle Funkhaus Düsseldorf Tel. 02 11/89 00-5 06 Fax: 02 11/89 00-3 09 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: