WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Mittwoch, 28. März 2001, 22.30 Uhr
Das erste Mal
Highlights von der Lit.Cologne

Köln (ots) - Wahrhaft eine Starparade kreuzt zwischen dem 21. und 25. März in Köln auf, um Leselust zu verbreiten. Bestsellerautoren wie Nick Hornby, Lily Brett oder Jostein Gaarder kommen zur "lit. COLOGNE", um an ungewöhnlichen Orten ihre neuen Bücher zu Gehör zu bringen. Andere Stars lesen aus ihren Lieblingsbüchern: Senta Berger, Elke Heidenreich, Anke Engelke, Gerd Köster und Hella von Sinnen sind mit von der Partie. In einer exquisit besetzten Kriminacht ist Gänsehaut garantiert, und als krönender Abschluss zitieren Hannelore Hoger und Eva Mattes aus dem Buch der Bücher in der Kirche der Kirchen: Bibellesung im Kölner Dom. Die beiden WDR-Reporter Lisa Ortgies und Jörg Thadeusz stürzen sich ins Vergnügen und berichten von dem literarischen Volksfest, damit alle, die nicht dabei sein konnten im Fernsehen ihren Spaß haben. Redaktion: Christiane Möllers ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Barbara Brückner WDR-Pressestelle, Tel.: 0221 / 220 4607 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: