WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Sonntag 28. Januar 2001, 16.30 - 17.00 Uhr

    Köln (ots) -          Ein Jahr ohne Lohn     Die Tagesreportage mit Martin Blachmann          Um 5.00 Uhr steht Mariko in Leverkusen auf, um 7.00 Uhr beginnt ihre Arbeit im Marienhospital in Bonn. Lohn bekommt sie keinen, nur Taschen- und Verpflegungsgeld. Mariko macht ein FREIWILLIGES SOZIALES JAHR (FSJ).          In der Mehrzahl entscheiden sich Mädchen für das FSJ. Von den zehn Jugendlichen im FSJ in diesem Krankenhaus ist Marcus der einzige Junge. Der 16-jährige aus dem Harz möchte später Krankenpfleger werden.          Martin Blachmann hat mit seinem Team Mariko und Marcus einen Tag lang begleitet.          Wiederholung, Donnerstag 1. März 2001, 12.00 Uhr - 12.30 Uhr          Redaktion: Martin Blachmann

ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen
Barbara Brückner
WDR-Pressestelle
Tel. 0221 / 220 4607

Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: