WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Freitag, 26. Januar 2001, 18.05 bis 18.20 Uhr
Hier und Heute - Streifzüge

    Köln (ots) -          Ein Tag in Nettersheim     Eine Reportage von Dirk Holterman          Nettersheim in der Eifel ist seit langem die Naturschutz-"Hauptstadt" Deutschlands. Diesen Titel erwarb sich die Gemeinde u.a. auch für ihr vorbildliches Freizeitangebot. Selbst im Winter hat Nettersheim viel zu bieten. Wer sich die frische Luft so richtig um die Nase wehen lässt, der trifft bei seinen Wanderungen in der waldreichen Natur nicht nur auf die Spuren der Römer: hier begann die 100 km lange "Römische Wasserleitung", die einst Köln mit frischem Eifelwasser versorgte.          Besonders attraktiv für Kinder: Fossiliensammeln auf dem ehemaligen Riff. Im "Naturschutzzentrum Nordeifel" bündeln sich dann alle weiteren Aktivitäten "Im Warmen": wie Fossilienschleiferei und Kräuterseminare. Und für Feinschmecker hat die wildreiche Gemeinde Nettersheim noch etwas Besonderes zu bieten: Wildgerichte vom Feinsten.      Redaktion: Axel Hofmann/Gerhard Skrobicki

ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen:
Michaela Kastrup, WDR-Pressestelle
Funkhaus Düsseldorf
Tel. 02 11/89 00-5 06
Fax  02 11/89 00-3 09

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: