WDR Westdeutscher Rundfunk

"Eine Stimme mit besonderem Gewicht" - WDR-Intendant Fritz Pleitgen würdigt Pater Burbach

Köln (ots) - "Die Mitarbeiter des Westdeutschen Rundfunks haben einem Mann zu danken, der ihre Programmarbeit 33 Jahre lang kompetent und konstruktiv begleitet und befruchtet hat," sagte WDR-Intendant Fritz Pleitgen heute auf einem Abschiedsempfang von Joachim Kardinal Meisner für den scheidenden Katholischen Rundfunkbeauftragten des WDR, Pater Hermann-Josef Burbach. "Im vielfarbigen Gewirr des Senders war da eine Stimme, die besonderes Gewicht hatte, weil sie sich jederzeit klar zu erkennen gab, weil sie auf Sachfragen nicht mit Glaubenssätzen antwortete und vor Glaubensfragen nicht in Sachverhalte auswich", so Pleitgen weiter. Gleichzeitig begrüßte der WDR-Intendant den neuen Katholischen Rundfunkbeauftragten Bert Gruber (55). Der Aachener Priester hatte mit Beginn des neuen Jahres das Amt als Fernseh- und Hörfunkbeauftragter der katholischen Bistümer Nordrhein-Westfalens beim WDR übernommen. Burbach bleibt Rundfunkbeauftragter der Erzdiözese Köln. ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen Annette Metzinger, WDR-Pressestelle Tel. 0221/220-2770 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: