WDR Westdeutscher Rundfunk

Quarks & Co: "Der Kölner Dom"
WDR-Fernsehen, Samstag, 30. Dezember 2000, 11.15 - 12.00 Uhr

Köln (ots) - Fast 750 Jahre nach der Grundsteinlegung hat der Kölner Dom einige seiner Geheimnisse noch nicht preisgegeben. "Quarks & Co" versucht, einige dieser Rätsel zu lösen: Wie konnten die Baumeister ein solches Gebäude planen, woher kam das Baumaterial und in welchen Schritten wurde es errichtet? Mit Computeranimationen zeigt "Quarks & Co", was im Lauf der Jahrhunderte geschah. Heute versucht man mit moderner Technik, den Dom gegen Verwitterung zu schützen. Eine schwierige Aufgabe, denn beim Dombau wurden über fünfzig verschiedene Steinarten verwendet. "Quarks & Co" zeigt, wie man sie wirksam konserviert und wie man auch die wertvollen Fenster schützen kann. Diese Sendung ist eine Wiederholung vom 16.12.1997 Redaktion: Thomas Hallet ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen Barbara Brückner, WDR-Pressestelle Tel. 0221 / 220 4607 Fotos über www.ard-foto.de Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: