WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen, Montag, 22. Januar 2001, 18.20 - 18.50 Uhr
Servicezeit Gesundheit Nr. 04/ 2001

    Köln (ots) -          Mit Christoph Tiegel          Folgende Themen sind geplant:          Die Cross - Methode: Hilfe gegen chronische Rückenschmerzen

    Lilo Cross gilt in Orthopädie-Fachkreisen als "Päpstin der Symmetrie". Mit einer einfachen - aber sehr wirksamen - Methode hilft sie auch in aussichtslos wirkenden Fällen, bei denen Menschen an schweren Wirbelsäulendeformationen leiden. Lilo Cross richtet das ISG, das sogenannte Illiosakralgelenk, aus und bringt so die Statik des Skeletts ins Gleichgewicht. Anschließend wird die neue Symmetrie durch Krankengymnastik und andere Begleitmaßnahmen stabilisiert. ServiceZeit Gesundheit stellt die ungewöhnliche  und doch wirkungsvolle Methode vor.          Potent ohne Viagra

    Diagnose: Impotent! Mit diesem ärztlichen Befund müssen Männer
nach einer Prostataoperation rechnen. Doch wie gehen betroffene
Menschen mit diesem Problem um? Darüber ist wenig bekannt, denn
Impotenz gilt immer noch als Tabuthema. Ein Ehepaar aus Essen hat
dieses Tabu durchbrochen. In der ServiceZeit Gesundheit berichten sie
über die Suche nach alternativen Möglichkeiten zur Wiederherstellung
der natürlichen Potenz.
    
    Kristallanalyse: Krebsdiagnostik und Früherkennung
    Was hilft gegen kalte Füße ?
    Abnehmen, aber wie? Neue Diäten im Test
    Medizinnachrichten
    
    Wiederholung, Dienstag, 23. Januar 2001, 13.00 - 13.30Uhr
    
    Redaktion: Klaus Brock
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen
Barbara Brückner
WDR-Pressestelle
Tel. 0221 / 220 4607

Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: