WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR will erfolgreiche Arbeit mit Lotto fortsetzen

Köln (ots) - Wie vertraglich mit dem Deutschen Lotto- und Totoblock vereinbart, findet im Mai 2001 nach 18 Folgen die letzte Lotto SHOW im ERSTEN statt. Winfried Bonk, Leiter des WDR-Programmbereichs Fernsehfilm und Unterhaltung und Leiter der ARD-Unterhaltungskoordination bewertet die bisher gelaufenen Folgen mit Moderatorin Ulla Kock am Brink als sehr positiv und erfolgreich. "Allerdings hat sich in den letzten zweieinhalb Jahren Entertainment im Fernsehen verändert und dem müssen wir mit neuen Konzepten Rechnung tragen." Auch Hans-Joachim Rotermund von West-Lotto hebt die gute Zusammenarbeit hervor: "Für uns ist DIE Lotto SHOW ein Erfolg, wir konnten eine Show etablieren, mit der wir häufig Marktführer waren." Der WDR möchte die erfolgreiche Kooperation mit Lotto künftig im Eventbereich fortsetzen. Die im August 1998 gestartete Sendung, samstags 20.15 Uhr, live aus Studio 4 von Warner Bros. Movie World in Bottrop, bei der jedesmal garantiert ein glücklicher Gewinner oder eine glückliche Gewinnerin mit einer Million nach Hause gehen konnten, wird von ARD/WDR und der Firma G.A.T. produziert. Die nächste Show kommt am 3. März 2001. ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen an Barbara Brückner WDR-Pressestelle, Tel. 0221/220-4607 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: