WDR Westdeutscher Rundfunk

Achtung Programmänderung! WDR Fernsehen, Sonntag, 3. Dezember 00, 16.30 Uhr

Köln (ots) - Totentanz Nachruf auf fünf Millionen Rinder ein Film von Ulrich Harbecke Die Ausbreitung des "Rinderwahnsinns" (BSE) und der dringliche Verdacht, dass sich die Seuche auch auf den Menschen überträgt, hat zur größten neuzeitlichen Katastrophe der europäischen Landwirtschaft geführt. Nun ist auch Deutschland betroffen, dass sich lange als "clean" fühlen wollte. Millionen Rinder werden getötet und vernichtet. Das ist der Offenbarungseid einer gespenstischen Fehlentwicklung. Die Industrialisierung der "Fleischproduktion" mit Massentierhaltung, qualvollen Transporten und dubiosen Mastmethoden reduziert lebendige Kreaturen auf nichts als ihre marktgängige Verwertbarkeit. Die Sendung stellt sich auf die Seite der eigentlichen Opfer. Sie erörtert nicht die Marktprobleme oder technischen Verfahren. Sie verzichtet auch auf die üblichen Formen von Bericht, Analyse oder Diskussion. Stattdessen konfrontiert sie den Zuschauer mit der erschütternden Realität hinter den Schlagzeilen. Sie klagt an und rüttelt auf. In Bild, Musik und Text artikuliert sie Trauer und Scham und bietet dem Zuschauer eine Chance, hinter der ökonomischen und organisatorischen Problematik (Wer zahlt für den Schaden? - Wie vernichtet man Millionen Rinder?) die eigene ethische Verirrung zu erkennen. Es geht nicht nur um Tiere, sondern letztlich auch um unser Menschenbild; wir sind nicht Herr, sondern Teil der Schöpfung. Die Sendung wurde bei ihrer Erstausstrahlung mit dem "Goldenen Kabel" als beste Fernsehsendung des Jahres 1996 ausgezeichnet. Sie löste bei den Zuschauern ein enormes Echo aus und hat - leider - nichts von ihrer Gültigkeit verloren. Redaktion Ulrich Boehm "Albertus Magnus. Am Anfang einer neuen Zeit" wird auf den 7. Januar, 16.30 Uhr verschoben. ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen an Barbara Brückner, WDR-Pressestelle, Tel. 0221/220-4607 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: