WDR Westdeutscher Rundfunk

Phoenix Programmhinweis für Dienstag, den 31. Oktober 2000

Köln (ots) Wissenschaft und Umwelt 19.15 Uhr Leben mit Krebs Der Tod im Blut - Tagebuch eines Leukämie-Patienten Fast die Hälfte aller Krebspatienten in Deutschland wird durch moderne Medizin geheilt. Zum ersten Mal in diesem Jahrhundert geht die Sterberate an Krebs zurück. Viele Patienten leben länger als ihre Ärzte vorher sagen, und immer mehr Menschen werden älter mit dieser Krankheit. Die Mediziner nennen dieses Phänomen "günstigen Verlauf". Was für ein Leben das ist, dieses "Leben mit Krebs", wird nur selten erforscht und diskutiert. Viele Krebskranke erleben die Diagnose als Todesurteil. Sie quälen sich - das haben Untersuchungen von Psychologen ergeben - mit Schuldgefühlen und Grübeleien. Während sich Ärzte und die medizinische Forschung im "Stellungskrieg" gegen den Krebs aufreiben, entwickeln einige Patienten neuerdings eigene Verfahren im Umgang mit der Krankheit. 80 Prozent wenden "ergänzende Heilmethoden" aus der Alternativ- und Naturmedizin an, bleiben aber weiter in Behandlung bei den Schulmedizinern. Doch lassen sie sich von den Ärzten deutlicher über ihre Situation und ihre Entscheidungsmöglichkeiten aufklären. Sie übernehmen mehr als früher die "Regie". Anhand von Fallbeispielen von Patienten mit "günstigen Verläufen" wird der Beitrag "Leben mit Krebs" Wege zu einem selbstbestimmten Umgang mit der Krankheit weisen. Dokumentation von Mirco Tomic ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Tel: 0228/9548-193 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: