WDR Westdeutscher Rundfunk

3sat, Samstag, 23. September 2000, 20.15 bis 22.15 Uhr
Internationales Beethovenfest Bonn 2000
Eröffnungskonzert live aus der Beethovenhalle in Bonn

    Köln (ots) - Mit einem Konzert des St. Petersburger
Philharmonischen Orchesters wird am 23. September in der Bonner
Beethovenhalle das diesjährige Internationale Beethovenfest eröffnet.
Der WDR überträgt das Konzert nicht nur live im Fernsehen auf 3sat,
sondern gleichzeitig auch im Internet auf seiner Homepage:
www.wdr.de. Das ist für eine Aufführung klassischer Musik eine
Premiere.
    
    Das traditionsreiche russische Orchester spielt unter der Leitung
seines Chefdirigenten Yuri Temirkanov Werke von Ludwig van Beethoven
und Dmitry Schostakowitsch. Temirkanov ist seit 1988 Musikdirektor
und Chefdirigent in St. Petersburg, im Jahr 1992 übernahm er diese
Funktion auch beim Londoner Royal Philharmonic Orchestra.
    
    Konzertablauf:
    * Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zu Collins Trauerspiel
        "Coriolan" op. 62
    * Dmitry Schostakowitsch: Violinkonzert Nr. 1 a-Moll op. 77
        Solist: Dmitry Sitkovetsky
    
    Während der Konzertpause zeigt der WDR in der 3sat-Sendung
Swjatoslaw Richter mit Beethovens Sonate Nr. 18, Es-Dur, op. 31, Nr.
3
    
    * Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55, "Eroica"
    
    
    Informationen zum Internationalen Beethovenfest unter:
    www.beethovenfest-bonn.de
    Info-Hotline: 0228/2010345
    
    
ots Originaltext: WDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Rückfragen an
Barbara Brückner,
WDR-Pressestelle, Tel. 0221/220-4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: