WDR Westdeutscher Rundfunk

Cosmo TV, Moderation: Till Nassif WDR Fernsehen, Sonntag, 21. November, 16.00-16.30 Uhr

Köln (ots) - Wann darf man eigentlich bleiben? Zur Debatte der Innenministerkonferenz. KÖLN. Ende dieser Woche findet in Hamburg die Innenministerkonferenz statt. Bereits im Vorfeld brachte Uwe Schünemann, Minister in Niedersach-sen, seine Idee zum Bleiberecht in Deutschland ein. Ausländische Familien sollten dann bleiben können, wenn sie bereits seit acht Jahren hier lebten und ihre Kinder gute Schulnoten hätten. Cosmo TV zeigt, was das konkret für betroffene Familien bedeuten würde und liefert Hintergründe zum deut-schen Bleiberecht.

Adriano wird Lehrer. Einer der wenigen Migranten, die diesen Weg wählen. DÜSSELDORF/BOCHUM. Die Zahl ist erstaunlich: Während in NRW circa 30 Prozent der Schüler einen Migrationshintergrund haben, ist es unter den Lehrern nur etwa ein Prozent. Einer der wenigen Migranten, die sich für den Beruf Lehrer entschieden haben, ist Adriano Alfano aus Düsseldorf. Doch sein Weg bis zum Studium war nicht einfach. Cosmo TV erzählt seine Ge-schichte und zeigt, warum er ausgerechnet vom Lehrerdasein träumt.

Arztalltag in Chorweiler. Detlev Geiß ist mehr als nur Doktor. KÖLN, CHORWEILER. Die meisten Ärzte sind hier weggezogen, weil sie zu wenig verdienten. Detlev Geiß, 62, ist der Einzige, der geblieben ist, als Kin-derarzt im Brennpunktstadtteil Chorweiler. Bis zu 60 Kinder behandelt er am Tag, rund 2000 Patienten hat er insgesamt, die meisten mit Migrationshin-tergrund. Es sind vor allem Türken, Araber und Russen, einige kommen schon in dritter Generation zu ihm. Für viele ist Detlev Geiß auch Sozialar-beiter, bei einigen sogar fast schon Familienmitglied. Und: Nebenbei enga-giert er sich noch in einem Straßenkinderprojekt. Cosmo TV zeigt den au-ßergewöhnlichen Alltag dieses Kinderarztes, der ein Herz für Chorweiler hat.

Redaktion: Nicole Husmann

Pressekontakt:

WDR-Pressestelle, Annette Metzinger, Tel. 0221 220 2770,
annette.metzinger@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: