WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen
Sonntag, 24. Oktober 2010
19.30 bis 20.00 Uhr
Westpol - Politik in NRW

Düsseldorf (ots) - Westpol am Sonntag unter anderem mit folgenden Themen:

   - Anzeigepflicht 

Sollen Kinderärzte zur Anzeige verpflichtet werden, wenn sie den Verdacht haben, einer ihrer kleinen Patienten könne Opfer von Misshandlungen sein? Auf den ersten Blick spricht viel dafür. Doch falls sich der Verdacht nicht erhärtet, kann das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Eltern nachhaltig gestört werden. Schließlich gibt es die Schweigepflicht. In die schon länger geführte Diskussion kommt neue Bewegung.

   - Arbeitskräfte für den Aufschwung 

Der Aufschwung ist da. Die Wirtschaft ruft nach qualifizierten Arbeitskräften, die es angeblich fast nur im Ausland gibt. Schranken für die Zuwanderung sollen deshalb gesenkt werden. Doch Kritiker meinen: der deutsche Arbeitsmarkt ist noch keineswegs ausgeschöpft.

   - FDP im Umbruch 

Nach der CDU sucht jetzt auch die FDP den personellen Neuanfang. Landeschef Andreas Pinkwart hat seinen Rückzug angekündigt - und das in einer Situation, die für die Liberalen in Land und Bund mehr als schwierig ist. Jetzt müssen sie versuchen, den stärksten Landesverband zur Triebfeder der angepeilten Erneuerung zu formieren.

Moderation: Sabine Scholt

Pressekontakt:

Sonja Steinborn, WDR-Pressestelle, Funkhaus Düsseldorf
0211 8900 506 presse.duesseldorf@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: