WDR Westdeutscher Rundfunk

"Glück gehabt - Das Leben der Schauspielerin Marie-Luise Marjan"
Porträt zum 60. Geburtstag

Köln (ots) - Star-Regisseur Wolfgang Petersen gratuliert ihr exclusiv Mittwoch, 09.08.2000, 22.10 Uhr - 22.55 Uhr, WDR Fernsehen. Wiederholung: Freitag, 11.08.2000, 15.15 Uhr, WDR Fernsehen Exclusiv gratuliert Star-Regisseur Wolfgang Petersen zu ihrer "unglaublichen Karriere". 60 Jahre - das könne er gar nicht glauben, so der Hollywood-Filmemacher in dem Porträt über Marie-Luise Marjan, dass das WDR Fernsehen anlässlich ihres 60. Geburtstages am Mittwoch, 9. August, um 22.10 Uhr zeigt. Autor ist Gisbert Baltes. Marie-Luise Marjan ist u.a. in ihrer ersten Mutterrolle in dem 1973 inszenierten Fernsehspiel von Regisseur Wolfgang Petersen "Smog", zu sehen, das viel Staub aufwirbelte. Fast ein Jahr lang hat WDR-Reporter Gisbert Baltes "Mutter Beimer" privat und beruflich beobachtet. Sein Fazit: "Marie-Luise Marjan - Ein Leben im Glück." Zahlreiche Promis kommen zu Wort - Stefan Raab "schwört", dass er nie mehr im Fernsehen auftritt, "wenn sie mal nicht mehr die "Mutter Beimer" in der Lindenstrasse spielt" - Harald Schmidt knutscht und singt mir ihr um die Wette "...denn Du und ich und das Deutsche Fernsehen, wir machen Träume noch wahr" - Boris Becker streichelt ihr liebevoll die Hand und der ehem. Außenminister und FDP-Vorsitzende Hans-Dietrich Genscher bescheinigt ihr "staatsbürgerliche Verantwortung" wegen ihres Engagements für Menschen in Not. Weil das Leben im Glück für Marie-Luise Marjan eher unglücklich begann, widmet Baltes einen großen Teil des Porträts der eher unbekannten und ernsten Seite der Schauspielerin: am 9. August 1940 in Essen geboren - Waisenkind - dann adoptiert und von einfachen Leuten in Hattingen an der Ruhr liebevoll großgezogen - und dort als Talent entdeckt. Aber auch die schönen Seiten sind zu sehen: Ihre "Wilde Ehe" mit Bodo, dem Beleuchter, ihr Doppel-Leben in Hamburg und Köln, die zahlreichen gesellschaftlichen Verpflichtungen - denn "Mutter Beimer" ist überall. Selbst auf dem Nürburgring und auf der Zugspitze ... Redaktion: Rolf Bringmann ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: WDR Pressestelle Barbara Feiereis Tel: 0221-220-2705 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: