WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Pressemitteilung: Live-Übertragungen von Bundestagsdebatten/Regierungserklärungen über Mittelwelle, im Internet und im Digitalradio

Köln (ots) - Der WDR-Hörfunk überträgt diese Woche folgende Bundestagsdebatten/ Regierungserklärungen live über die Mittelwellen-Sender Bonn (774 kHz) und Langenberg (720 kHz), im Internet (www.wdr.de/radio/home/webradio) und im Digitalradio (WDR-Event).

Donnerstag, 22.04.2010

09:00 - Abgabe einer Regierungserklärung durch die Bundeskanzlerin "Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan" (Regierungserklärung ca. 20 Min. / Aussprache ca. 90 Min.)

   -	Arbeitsmarktpolitik (Antrag DIE LINKE) "Mit guter Arbeit aus der
Krise" (ca. 75 Min.) 
   -	Beitrittsantrag der Republik Island zur Europäischen Union (ca. 
60 Min.) 
   -	Arzneimittelversorgung (ca. 45 Min.) 

ca. 14:30 Ende der Übertragung

Freitag, 23.04.2010

09:00 - Abgabe einer Regierungserklärung durch BM Rainer Brüderle "Wirtschaftspolitik" (Regierungserklärung ca. 15 Min. / Aussprache ca. 60 Min.)

   -	Gesetzlichen Mindestlohn einführen - Armutslöhne verhindern 
Antrag der SPD (ca. 75 Min.) 

ca. 12:00 Ende der Übertragung

Pressekontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Uwe-Jens Lindner
WDR-Pressestelle
Telefon 0221 220 8475

Besuchen Sie auch die WDR Presselounge: www.presse.WDR.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: