WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR Fernsehen
Sonntag, 25. Oktober 2009
19.30 bis 20.00 Uhr
Westpol - Politik in NRW

    Düsseldorf (ots) - Westpol am Sonntag, 25. Oktober, unter anderem mit folgenden Themen:

    - Schwarz-gelber Schuldenberg

    Steuern runter - Schulden rauf. Darauf wollen sich Union und FDP in den Koalitionsverhandlungen vermutlich einigen. Ein hoher Preis, den nachfolgende Generationen irgendwann bezahlen müssen. Beim Parteinachwuchs, den Jungen Liberalen und der Jungen Union, regt sich deshalb Widerstand.

    - Euros für Eliten

    Das neue NRW-Stipendiensystem soll jetzt auch bundesweit eingeführt werden. 300 Euro monatlich sollen besonders begabte Studenten bekommen - unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern. Kritiker befürchten, dass die soziale Kluft an den Universitäten damit noch größer wird.

    - Problemstoff PFT

    Nach dem Skandal um PFT in nordrhein-westfälischen Flüssen hatte Umweltminister Uhlenberg vor zwei Jahren Besserung versprochen. Doch passiert ist bislang wenig. Nach Westpol-Informationen werden in zahlreichen Kläranlagen immer noch erhöhte Werte gemessen. Stadtwerke fordern deshalb: Industriebetriebe, die die Giftstoffe einleiten, stärker in die Pflicht zu nehmen.

    Moderation: Gabi Ludwig

Pressekontakt:
Sonja Steinborn, WDR-Pressestelle, Funkhaus Düsseldorf
0211 8900 506    sonja.steinborn@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: