WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR 2 Hörer wählen bei WDR 200 ihre beste Band aller Zeiten

    Köln (ots) - Von Abba bis ZZ Top: Welche Band ist die beste aller Zeiten? Bei der großen Aktion "WDR 200. Die beste Band aller Zeiten" werden die WDR 2 Hörerinnen und Hörer über diese Frage abstimmen. Sie entscheiden, welche Band welchen Platz in der Geschichte der Popmusik verdient hat. Beatles oder Rolling Stones? Pink Floyd oder Queen? U2 oder AC/DC? Ab dem 1. Oktober 2009 wird im Internet auf www.wdr2.de abgestimmt. Die besten 200 Bands aller Zeiten spielt WDR 2 dann am 7. und 8. November jeweils von 4 bis 14 Uhr im großen WDR 200 Countdown. Moderiert werden die Sendungen unter anderem von Steffi Neu und Uwe Schulz.

    WDR 2 sucht in diesem Herbst aber nicht nur die beste Band, sondern auch die größten Fans. Denn wer sich an der Abstimmung im Internet beteiligt und seine Band unterstützt, kann absolute Topstars persönlich treffen. WDR 2 verlost jede Woche eine von vier exklusiven Konzertreisen. Die Gewinner fliegen zu den Konzerten von Weltklassebands wie U2 oder Nickelback und dürfen dort hinter der Bühne die Stars  treffen. Ein unbezahlbarer Moment für echte Musikfans. Außerdem haben alle Teilnehmer zusätzlich die Chance, am Ende der Abstimmung als Gewinner 200 Alben der besten Bands aller Zeiten in das heimische CD-Regal einsortieren zu dürfen.

    WDR 2 hatte seine Hörerinnen und Hörer schon in den vergangenen Jahren aufgerufen, über den besten Song, das beste Album und den besten Solokünstler zu entscheiden. Die Beteiligung war überwältigend. Mit der Wahl zur besten Band aller Zeiten beantwortet der Sender jetzt auch die letzte noch offene Frage. Mitte November erscheint eine Doppel-CD zur Aktion WDR 200.

    Weitere Informationen zur Aktion "WDR 200. Die Beste Band aller Zeiten" ab 1. Oktober unter www.wdr2.de

Pressekontakt:
Uwe-Jens Lindner
WDR Pressestelle
Tel 0221 220 8475
Fax 0221 220 77 8475
uwe-jens.lindner@wdr.de

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: