WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR berichtet mit neuer Sendung von den Sonntagsspielen der Bundesliga

    Köln (ots) - Mit Beginn der Bundesligasaison 2009/2010 am 9. August 2009 wird der WDR jeweils sonntags in einer neuen halbstündigen Sendung (Beginn 21.45 Uhr) von den Sonntagsspielen der Fußball-Bundesliga berichten. Die Spielberichte werden durch Interviews aus den Stadien ergänzt.

    Fernsehdirektorin Verena Kulenkampff: "Die neue Sendung im WDR Fernsehen bedeutet für die Zuschauerinnen und Zuschauer eine zeitnahe und attraktive Berichterstattung von den Sonntagsspielen - mit den bekannten 'Sportschau'-Moderatoren und -Reportern und in gewohnter Qualität."

    Sportchef Steffen Simon: "Mit derzeit sieben Erstligisten und vier Zweitligisten in unserem Sendegebiet befinden wir uns natürlich in einer komfortablen Situation. Aber auch die Partien der übrigen Vereine entscheiden über das Abschneiden der NRW-Clubs. Wir werden daher über das Regionale hinaus von allen Sonntagsspielen berichten."

    Moderiert wird die Sendung von den "Sportschau am Sonntag"-Moderatoren Okka Gundel und Claus Lufen, als Reporter kommen Rene Alles, Jürgen Bergener, Claus Lufen, Steffen Simon und Torsten Winkler zum Einsatz. Gesendet wird aus dem "Sportschau"-Studio in der Kölner Innenstadt.

    Fotos finden Sie unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Kristina Bausch, WDR Pressestelle
Telefon 0221 220 4607

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: