WDR Westdeutscher Rundfunk

Triennale: WDR Big Band spielt Weill-Songs unter der Leitung von Roger Kellaway
Gemeinsames Konzertdebüt von Blues-Gitarrist Robben Ford und Sängerin Anne Kerry Ford in Deutschland

Köln (ots) - Die WDR Big Band Köln widmet ihr Auftaktkonzert auf der MusikTriennale Köln dem legendären Komponisten Kurt Weill, der vor hundert Jahren geboren wurde. Die Big Band spielt am 5. Mai in der Kölner Philharmonie das Programm "Kurt Weill - American Songs II" mit alten und neuen Arrangements und wird dabei vom namhaften amerikanischen Bandleader Roger Kellaway geleitet. Als Solisten spielen Robben Ford (Gitarre), Anne Kerry Ford (Gesang) und Dennis Mackrel (Schlagzeug). Roger Kellaway hat für Weltstars wie Barbara Streisand, Carmen McRae und Sarah Vaughan als Arrangeur und Dirigent gearbeitet und Orchesterwerke für international bekannte Sinfonieorchester komponiert. Nach 1990 und 1991 ist Kellaway nun zum dritten Mal Gast-Leader der WDR Big Band Köln. 1990 hat Kellaway die Big Band schon bei ihrem ersten Weill-Projekt "American Songs" geführt. Im Konzert am 5. Mai auf der MusikTriennale Köln wollen Band, Leader und Gastsolisten die Song-Kollektion des "amerikanischen" Weill vielseitig darstellen. An diesem Abend geben Blues- und Fusion-Gitarrist Robben Ford und die Sängerin Anne Kerry Ford ihr gemeinsames Konzertdebüt in Deutschland. Der WDR trägt mit den Auftritten seiner Musikgruppen und den musikalischen Beiträgen seiner WDR 3-Fachredaktionen zur musikalischen Vielfalt in der MusikTriennale Köln bei. Sinfonieorchester Köln, Rundfunkorchester, Rundfunkchor und Big Band des WDR bringen Chormusik, Sinfonik, Jazz, Operette, Musical und Filmmusik in die Triennale ein, deren Programm von der Musik des 20. Jahrhunderts geprägt ist. Der WDR - ein Träger der Musikreihe - zeichnet die Triennale-Konzerte und -Projekte auf und überträgt davon 8.000 Sendeminuten, das sind 110 Stunden Hörfunk- und 25 Stunden Fernsehprogramm. Freitag, 5. Mai, 20.00 Uhr Kölner Philharmonie LISTEN TO MY SONG Kurt Weill - American Songs II Anne Kerry Ford (Gesang) Robben Ford (Gitarre) Roger Kellaway (Leitung) ots Originaltext: WDR Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen WDR-Pressestelle Alexander Hack Telefon: 0221/220-4869 Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: