WDR Westdeutscher Rundfunk

Einladung zum Presse- und Fototermin in Köln Neue Familie sowie Doppel-Jubiläum in der "Lindenstraße"

    Köln, 21.8.2008 (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    neue Gesichter sowie ein Doppel-Jubiläum in der "Lindenstraße": Mit der Familie "Stadler" kommt Anfang September gleich eine fünfköpfige neue Familie in die Dauerserie. Mutter, Vater, zwei süße Teenies und ein grantelnder Großvater wirbeln die Bewohner in Deutschlands bekanntester Fernsehstraße gehörig durcheinander. Eng verbunden mit den Stadlers ist ein Doppel-Jubiläum: Regisseur Dominikus Probst hat mit der "Stadler"-Staffel seine 100. "Lindenstraße"-Episode inszeniert, und "Lindenstraße"-Autor Michael Meisheit schrieb mit den Geschichten rund um die neue Familie sein 200. Drehbuch für die Serie. Das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit möchten wir Ihnen im Rahmen einer Presseveranstaltung mit Preview von zwei "Lindenstraße"-Folgen, Gespräch und Fototermin vorstellen. Wir laden Sie daher herzlich ein am

    Mittwoch, 27. August 2008, in das Kölner Filmhaus, Maybachstraße 111, 50670 Köln

    Ablauf: Fototermin: 18.45 Uhr "Lindenstraße"-Preview: 19.30 - 20.30 Uhr Pressegespräch: 20.30 Uhr

    Als Gesprächspartner stehen Ihnen die kompletten "Stadlers" mit Tanja Frehse ("Maria Stadler"), Christian Rudolf ("Jimi Stadler"), Philipp Sonntag ("Adi Stadler), Clara Dolny ("Josi Stadler") und Cynthia Cosima ("Caro Stadler") sowie "Lindenstraße"-Produzent Hans W. Geißendörfer, Prof. Gebhard Henke (Leiter WDR  Film, Unterhaltung und Familie), Regisseur Dominikus Probst und Autor Michael Meisheit   sowie WDR- Redakteur Frank Tönsmann zur Verfügung.

    Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie den Termin wahrnehmen werden und ob Sie Interviewwünsche haben.

    Mit freundlichen Grüßen Gudrun Hindersin WDR Unternehmenssprecherin

Pressekontakt:
Barbara Feiereis, WDR-Pressestelle, Tel. 0221-220.2705,
barbara.feiereis@wdr.de
Pressebüro "Lindenstraße", Wolfram Lotze,
presse@lindenstrasse.de oder per Fax: 0221 / 220 51 52
zurückschicken.

Original-Content von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: