EMOTION Verlag GmbH

Dating-Expertin: "Was wir früher von Gott erhofft haben, erwarten wir jetzt vom Partner"

Dating-Expertin: "Was wir früher von Gott erhofft haben, erwarten wir jetzt vom Partner"
EMOTION Verlag GmbH, Titelbild zu Ausgabe 06/2016, EVT: 04.05.2016, Titelthema: "Lieb mich, wie ich bin!". Die Verwendung des Covers ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichungen bitte unter Quellenangabe EMOTION. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/78825 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle ...

Hamburg (ots) - "Früher ging es bei einer Heirat ums Kinderkriegen, um Geborgenheit, um ein Zuhause und Sicherheit. Heute dagegen sind die Liebe und die Romantik die wichtigsten Faktoren. Auch der Glaube spielt kaum eine Rolle mehr: Was wir früher jedoch von Gott erhofft haben, erwarten wir jetzt vom Partner. Alles soll und muss perfekt sein. Das kann kein Mensch erfüllen. Gerade Frauen tappen aber sehr leicht in diese Falle", sagt Psychologin Susan Quilliam im EMOTION-Interview (Ausgabe 06/16 jetzt im Handel, www.emotion.de).

Die 66-Jährige wurde gerade als beste britische Dating-Expertin ausgezeichnet und kennt die Tücken der modernen Schnelllebigkeit: "Wenn man nicht ständig auf Wolke sieben schwebt, glauben Frauen heutzutage oft sehr schnell, dass die Beziehung nichts ist. Dabei ist es völlig normal, auch mal nichts oder weniger für den Partner zu empfinden."

Nach wir vor gilt der Arbeitsplatz als Tummelplatz Nummer eins für die Partnersuche. "Richtig genutzt ergeben sich im Internet jedoch richtig gute Chancen", sagt die Autorin von 22 Büchern zum Thema Dating. Frauen rät sie, beim Online-Dating ruhig den ersten Schritt zu wagen.

Für alle, die das Internet ablehnen, bleibe Speed-Dating, Networking, den eigenen Freundeskreis erweitern, Veranstaltungen von Kultur bis Sport oder mal allein ausgehen. Aber auch in der realen Welt sollte man nicht allzu lange darauf warten, dass der Frosch zum Prinzen wird: "Wer nach 90 Tagen immer noch unsicher ist, sollte eher einen Rückzug in Erwägung ziehen." Das sei nach Susan Quilliam der Zeitraum, den das Gehirn brauche, um eine Beziehung herzustellen und zu beurteilen. Rarmachen empfiehlt sie hingegen nicht: "Verliert der Jäger etwa die Lust, weil die Beute nicht mehr zappelt?" Dieses Verhalten ziehe nur bei Menschen, die wissen wollen, ob sie "gefallen".

Ihr grundsätzlicher und Mut machender Rat gilt jedoch online wie offline: "Man sollte wirklich daran glauben, dass es 'da draußen' jemanden gibt."

EMOTION bietet Inspiration und Impulse für Frauen, die ihr Leben selbstbestimmt gestalten und sich weiterentwickeln wollen. EMOTION ist Teil der INSPIRING NETWORK GmbH & Co. KG. Neben dem Frauenmagazin EMOTION und EMOTION.DE gehört dazu auch das Veranstaltungs- und Weiterbildungsangebot von EMOTION.events sowie die Philosophie-Zeitschrift HOHE LUFT. EMOTION erscheint seit November 2009 in der EMOTION Verlag GmbH mit einer verkauften Auflage von 59.896 Exemplaren (IVW I/2016) zu einem Copypreis von 4,90 Euro.

Pressekontakt:

Simone Lönker
EMOTION Verlag GmbH
Tel.: 040 / 600 288 772
E-Mail: simone.loenker@emotion.de
Original-Content von: EMOTION Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: