ADAC

Einladung zum ADAC GT Masters-Medientag in Oschersleben

München (ots) -

   - Medientag am 4. April in der Motorsport Arena Oschersleben
   - Ausblick auf ADAC GT Masters, ADAC Formel 4 und neue ADAC TCR 
     Germany
   - Jahresauftakt-Pressekonferenz der Motorsport Arena Oschersleben 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

das ADAC GT Masters geht 2016 in das zehnte Jahr, die ADAC Formel 4 startet nach dem erfolgreichen Debüt in die zweite Saison und die neue ADAC TCR Germany steht vor einer mit Spannung erwarteten Premiere. Bei einem offiziellen Vorsaisontest vom 4. bis 6. April in der Motorsport Arena Oschersleben bereiten sich Teams und Fahrer aus allen drei Serien auf den Saisonstart vor, der vom 15. bis 17. April an gleicher Stelle stattfindet.

Wir möchten Sie einladen, sich im Rahmen eines Medientags am Montag, 4. April, aus erster Hand in der Boxengasse und im Fahrerlager zu informieren. Bei einer Pressekonferenz um 12:15 Uhr im Pressezentrum (Boxengebäude) geben Fahrer und Teamchefs des ADAC GT Masters, der ADAC Formel 4 und der ADAC TCR Germany sowie Vertreter des ADAC einen Ausblick auf die Saison 2016. Die Motorsport Arena Oschersleben präsentiert darüber hinaus die Aktivitäten und das Jahresprogramm auf Deutschlands nördlichster Rennstrecke.

Programmpunkte ADAC GT Masters-Medientag 4. April 2016 (Änderungen vorbehalten)

08:30-09:15 Uhr: Testsession 1 ADAC Formel 4

09:20-11:05 Uhr: Testsession 1 ADAC GT Masters

11:10-12:10 Uhr: Testsession 2 ADAC Formel 4

12:15-13:15 Uhr: Pressekonferenz im Pressezentrum Boxengebäude

13:15-14:30 Uhr: Testsession 2 ADAC GT Masters

14:35-15:50 Uhr: Testsession 3 ADAC Formel 4

15:55-16:55 Uhr: Testsession 3 ADAC GT Masters

17:00-18:00 Uhr: Testsession 4 ADAC Formel 4

Themenvorschau und Gesprächspartner der Pressekonferenz

   -	Ausblick auf das ADAC GT Masters, die ADAC Formel 4 und die ADAC
TCR Germany mit Lars Soutschka, Leiter ADAC Motorsport und Klassik, 
und Dirc Seemann, Chefredakteur SPORT1 
   -	Ausblick auf das Highlightwochenende von DTM und ADAC GT Masters
auf dem Lausitzring (3. bis 5. Juni) mit ITR-Vorstand Jürgen Pippig 
   -	Gesprächsrunde mit den ADAC GT Masters-Titelverteidigern 
Sebastian Asch und Luca Ludwig, sowie ADAC Formel 4-Champion und ADAC
GT Masters-Aufsteiger Marvin Dienst und BMW-Teamchef Torsten Schubert 
   -	Gesprächsrunde mit ADAC Formel 4-Fahrern 
   -	Gesprächsrunde zur neuen ADAC TCR Germany mit Lars Soutschka, 
Franz Engstler, Manfred Sandbichler (Hankook) 
   -	Ausblick auf das Auftaktwochenende des ADAC GT Masters in der 
Motorsport Arena Oschersleben durch Dieter Junge, Sportleiter ADAC 
Niedersachsen/Sachsen-Anhalt 
   -	Vorstellung Programm und Aktivitäten Motorsport Arena 
Oschersleben-Saison 2016 durch Thomas Voss, Geschäftsführer, und 
Ralph Bohnhorst, Motorrad-Koordinator, Motorsport Arena Oschersleben. 

Akkreditierungen für den Medientag des ADAC GT Masters sind ausschließlich online unter www.adac-motorsport.de/akkreditierung möglich. Eine Akkreditierung für den Medientag ist auch für Inhaber einer permanenten ADAC GT Masters-Akkreditierung für die Saison 2016 erforderlich.

TV- und Filmteams benötigen eine TV-Drehgenehmigung. Anfragen zu nationalen und internationalen TV-Drehgenehmigungen richten Sie bitte an: wige MARKETING gmbh, David Clemens, Am Coloneum 2, D-50829 Köln, Telefon +49 221 78877 536, Fax +49 221 78877 649, E-Mail David.Clemens@wige.de

Wir freuen uns darauf Sie am 4. April 2016 in der Motorsport Arena Oschersleben begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Kay-Oliver Langendorff, Oliver Runschke Marcel Orban

Weitere Informationen unter www.adac.de/gt-masters

Pressekontakt:

ADAC GT Masters
Oliver Runschke, ADAC Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0) 89 7676 6965, Mobil: +49 (0) 171 555 6236, E-Mail:
oliver.runschke@adac.de

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff, Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation
& Sponsoring
Tel.: +49 (0) 89 7676 6936, Mobil: +49 (0) 171 555 5936, E-Mail:
kay.langendorff@adac.de

www.adac.de/gt-masters
www.adac.de/motorsport
Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: