ADAC

Hamburg startet in die zweite Ferienwoche
Stauprognose für das Wochenende 11. bis 13. März

München (ots) - Auf den Fernstraßen in Deutschland geht es an diesem Wochenende meist staufrei vorwärts. Hamburg startet zwar in die zweite Woche der Frühlingsferien, aber der dichte Reiseverkehr in die Wintersportgebiete ebbt vor Beginn der Osterferien vorübergehend ab. Autofahrer müssen daher lediglich auf den klassischen Skirouten mit Behinderungen rechnen. Zum guten Verkehrsfluss trägt auch bei, dass es bislang nur wenige Baustellen auf den Autobahnen gibt.

Die verkehrsreichsten Fernstrecken:

   - A 1 Hamburg - Bremen - Münster - Köln
   - A 3 Passau  - Nürnberg - Frankfurt - Köln
   - A 5 Frankfurt - Karlsruhe - Basel
   - A 7 Hamburg - Hannover - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
   - A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
   - A 9 München - Nürnberg - Berlin
   - A 93 Kufstein - Inntaldreieck
   - A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
   - A 99 Umfahrung München 

Im Ausland kommen Urlauber deutlich besser voran als in den vergangenen Wochen. Verzögerungen sind lediglich auf dem Weg in die Skigebiete und zurück zu erwarten.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Johannes Boos
Tel.: ++49 (0)89 / 7676-2078
johannes.boos@adac.de

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: