ADAC

Kraftstoffpreise sinken geringfügig
Abschuss eines russischen Kampfjets durch die Türkei treibt Ölpreis nach oben

München (ots) - Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind im Vergleich zur vergangenen Woche geringfügig gesunken. Wie die heutige ADAC-Auswertung zeigt, kostet derzeit ein Liter Super E10 im bundesweiten Schnitt 1,306 Euro. Der Preis für einen Liter Diesel liegt aktuell bei 1,126 Euro. Beide Kraftstoffsorten sind um 0,3 Cent günstiger als in der Vorwoche.

Die für die Bildung der Kraftstoffpreise wesentlichen Einflussfaktoren haben sich unterschiedlich entwickelt. Während der Euro bei einem Preis von gut 1,06 US-Dollar weiter schwächelt, sind die Rohölnotierungen zuletzt aufgrund der Syrienkrise deutlich gestiegen. Ausführliche Informationen über spritsparendes Fahren, die Preisentwicklungen an den Zapfsäulen sowie über die preiswertesten Tankstellen in der Nähe gibt es über die App "ADAC Spritpreise" sowie über www.adac.de/tanken.

Hinweis: Zu diesem Pressetext bietet der ADAC unter www.presse.adac.de eine Grafik an.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Andreas Hölzel
Tel.: +49 (0)89 7676 5387
E-Mail: andreas.hoelzel@adac.de
Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: