ADAC

ADAC GT Masters auch 2015 mit starker TV-Präsenz

München (ots) -

   - Neuer Live-TV-Partner SPORT1 sendet von jedem Rennwochenende 
     3,5h live
   - ADAC GT Masters 2015 auf mehr als 100 TV-Sendern in 210 Ländern
   - Erstmalig breite internationale Live-TV-Berichterstattung 

Das ADAC GT Masters geht in der Saison 2015 mit einer umfangreichen, nationalen und internationalen TV-Paket an den Start. Während in Deutschland, Österreich und der Schweiz der neuen Live-TV-Partner SPORT1 ab dem Saisonstart vom 24. bis 26 April in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben alle Rennen live und in voller Länge samstags und sonntags ab 13:00 Uhr ausstrahlt, werden international mehr als 100 TV-Sender Bilder des ADAC GT Masters in 210 Ländern zeigen. Erstmals geht das ADAC GT Masters in der Saison mit einer breiten internationalen Live-Berichterstattung an den Start. Rund 25 TV-Sender werden die spannenden Rennen der "Liga der Supersportwagen" live oder unmittelbar zeitversetzt übertragen.

Im deutschsprachigen Bereich zeigt der neuen Live-TV-Partner SPORT1 so viele Live-Bilder wie nie zuvor. Neben dem Countdown vor dem Rennen und jedem Lauf in voller Länge von 60 Minuten sendet SPORT1 nach Rennende eine insgesamt 30-minütige Analyse. Von jedem der acht ADAC GT Masters-Wochenenden sind somit 3,5h Livebilder im TV zu sehen. Ausgewählte Rennen zeigte SPORT1 zudem auf dem Digitalsender SPORT1+ in voller Länge live und ohne Werbepause. Alle Rennen werden auch live und in voller Länge im Internet-Livestream unter SPORT1.de und adac.de/motorsport zu sehen sein.

Die Liveübertragungen des ADAC GT Masters starten samstags und sonntags jeweils ab 13:00 Uhr und werden von Julia Josten moderiert. In der Sprecherkabine kommentiert das neue Duo aus Jan Stecker und Experte Patrick Simon alle 16 Rennen. Ein Highlight-Magazin zum ADAC GT Masters, das am Wochenende nach jeder Veranstaltung bei SPORT1 ausgestrahlt wird, rundet die umfangreiche TV-Berichterstattung des ADAC GT Masters ab. In der zweiten Saison in Folge zeigt auch Motorvision TV, der Auto- und Motorsportsender auf SKY, die Rennen des ADAC GT Masters. Motorvision TV zeigt Highlights von allen 16 Rennen sowohl im gesamten europäischen Raum wie auch im Nahen Osten. Der Motorsportsender MotorsTV sendet zeitversetzt Zusammenfassungen des ADAC GT Masters in mehr als 40 Ländern in Europa sowie über MotorsTV Latin auch in Mittel- und Südamerika.

Europaweit ist das ADAC GT Masters live oder unmittelbar zeitversetzt als Aufzeichnung unter anderem in Italien (Nuvolari), den Niederlanden (Sport1), Portugal (Sport TV), Polen (Motowizja), Ungarn, Rumänien (beide DIGI Sport), Russland (Auto 24) und in den Ländern des Balkans (TV Arena Sport) zu sehen.

Tickets inklusive Fahrerlager ab 20 Euro

Fans die das ADAC GT Masters live an der Rennstrecke erleben wollen, erhalten ab sofort Karten für die Rennen in Oschersleben, auf dem Red Bull Ring, auf dem Lausitzring, dem Nürburgring, dem Sachsenring und dem Finale in Hockenheim im Vorverkauf bereits ab 20 Euro inklusive Zugang zum Fahrerlager. ADAC-Mitglieder können bereits jetzt über das ADAC Vorteilsprogramm Tickets zu allen acht Veranstaltungen im Vorverkauf erwerben. Erhältlich sind die Tickets online unter www.adac.de/gt-masters, in allen ADAC Geschäftsstellen, unter www.eventim.de oder in einer von europaweit mehr als 20.000 Vorverkaufsstellen von Eventim.

Das ADAC GT Masters geht in der Saison 2015 in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden bei acht Veranstaltungen mit 16 Rennen an den Start. Auch 2015 ist das ADAC GT Masters wieder live im TV zu sehen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz überträgt der neue Live-TV-Exklusivpartner SPORT1 alle 16 Rennen des ADAC GT Masters in voller Länge live. Die Übertragung beginnt an den Rennwochenenden in der Regel um 13 Uhr.

Termine und Veranstaltungsorte ADAC GT Masters 2015:

24.04. - 26.04.2015		etropolis Motorsport Arena Oschersleben
05.06. - 07.06.2015		Red Bull Ring (A)
19.06. - 21.06.2015		Circuit Spa-Francorchamps (B)
03.07. - 05.07.2015		Lausitzring
14.08. - 16.08.2015		Nürburgring
28.08. - 30.08.2015		Sachsenring
18.09. - 20.09.2015		Circuit Park Zandvoort (NL)
02.10. - 04.10.2015		Hockenheimring Baden-Württemberg 

Weitere Informationen unter www.adac.de/gt-masters

Pressekontakt:

ADAC e.V.
Kay-Oliver Langendorff, Leiter Motorsport- und Klassik-Kommunikation
Tel.: +49 (0) 89 7676 6936, Mobil: +49 (0) 171 555 5936, E-Mail:
kay.langendorff@adac.de

www.adac.de/gt-masters
www.adac.de/motorsport

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: