ADAC

Auch die Kleinsten bieten Platz für Große
ADAC Autotest: In diesen Modellen sitzen auch große Fahrer bequem

München (ots) - Kleine Autos sind nichts für große Fahrer? Diese Annahme widerlegen die Auswertungen des ADAC Autotests. Mit einem speziell entwickelten Messgerät lässt sich anhand der maximalen Beinlänge, der Innenraumhöhe (Sitzhöhe) und der Kopfstützenhöhe ermitteln, welche Autos bei welcher maximalen Körpergröße optimal bedient werden können. Die Ergebnisse zeigen, dass nicht nur Großraumfahrzeuge für große Fahrer geeignet sind: Sogar Kleinstfahrzeugen wie der smart fortwo oder der VW up! sind für Personen bis 1,92 Meter passend. Beim BMW Mini reichen Sitzverstellung und Sitzhöhe sogar für ein Gardemaß von 2,03 Meter. Der ADAC hat die Top Ten für alle Klassen zusammengestellt.

Vor dem Gang ins Autohaus können Kaufinteressierte in der ADAC Autotestdatenbank unter adac.de/autotest für insgesamt 280 aktuelle Modelle auf einen Blick sehen, ob das Fahrzeug für eine Körpergröße ab etwa 1,90 Meter geeignet ist. Eine ausgiebige Probefahrt ist vor dem Kauf immer wichtig -insbesondere aber für große Fahrer. Unterschiedliche Sitzausführungen oder ein Schiebedach können beispielsweise zu anderen Sitzgegebenheiten führen.

Diese Presseinformation und eine Grafik finden Sie online unter http://presse.adac.de. Folgen Sie uns auch unter http://twitter.com/adacpresse.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Kommunikation
Katharina Lucà
Tel.:+ 49 (0)89 7676 2412
E-Mail: katharina.luca@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: