ADAC

Volvo hat die zufriedensten Kunden
ADAC Kundenbarometer: Erstmals kein deutscher Premiumhersteller in der Markenwertung ganz vorne
Mehr als 20.000 Autofahrer repräsentativ befragt

München (ots) - Erstmals seit der Einführung im Jahr 2012 kommt der Marken-Sieger beim ADAC Kundenbarometer nicht aus Deutschland: Volvo verbessert sich bei der jährlich durchgeführten repräsentativen Online-Umfrage zu Fahrzeug, Händler und Werkstatt aufgrund hervorragender Service-Bewertungen vom siebten auf den ersten Platz. Auf Rang 2 folgt Audi, BMW rutscht vom ersten auf den dritten Platz ab. Mit Toyota, Honda (punktgleich auf Rang 4) und Mazda (6.) können sich drei japanische Hersteller unter den Top Ten behaupten. Befragt wurden insgesamt 20.170 Besitzer von jungen Fahrzeugen (bis 3,5 Jahre nach Erstzulassung).

Im Gesamtergebnis aller beurteilten Modelle war der Volvo XC60 nicht zu schlagen. Mit der besten Fahrzeugbewertung und der am höchsten eingestuften "gefühlten Sicherheit" verweist der schwedische SUV den Audi A5 und den Audi Q3 auf die Plätze 2 und 3. Mit dem Opel Adam (5.) schaffte erstmals ein Kleinwagen den Sprung unter die zehn Besten aller bewerteten Fahrzeuge.

Die Einzel-Ergebnisse in den Fahrzeugklassen: Bei den Kleinstwagen verdrängt der Opel Adam dank Top-Bewertungen bei Bedienung, Komfort, Motor und Fahreigenschaften den VW up! von der Spitze, auf Platz 3 folgt der Smart fortwo. In der Kleinwagenklasse überholt der Vorjahreszweite Audi A1 den letztjährigen Ersten Mini New Mini. Der VW Polo verbessert sich vom vierten auf den dritten Rang. Der Mazda 3 schafft in der unteren Mittelklasse mit sehr guten Bewertungen beim Preis-/Leistungsverhältnis den Sprung von Platz 8 auf 1 vor dem Toyota Auris und Audi A3. Zum dritten Mal in Folge ist in der Mittelklasse der Audi A5 mit dem Top-Ergebnis bei den Fahreigenschaften nicht zu schlagen. Knapp dahinter folgt der Mercedes SLK vor dem BMW 3er. Ganz knapp setzt sich in der oberen Mittelklasse der Audi A6 gegen den Skoda Superb durch, Dritter wird der BMW 5er. In der Klasse der Vans feiert VW mit dem Sieger T5 vor Sharan und Touran einen Dreifacherfolg. Bei den SUV verweist der Gesamtsieger Volvo XC60 den Audi Q3 und den Mini Countryman auf die Ränge 2 und 3.

Das ADAC Kundenbarometer wird vom Marktforschungsinstitut Harris Interactive AG erhoben und berechnet. Hierzu wurden zwischen Mai und Juli 2014 in über 20.000 Online-Interviews die Erfahrungen der Autobesitzer in Bezug auf Fahrzeugteile, Händler und Werkstatt ermittelt. Eine Übersicht mit allen Ergebnissen gibt es unter www.adac.de/kundenbarometer.

Diese Presseinformation und eine Infografik finden Sie online unter presse.adac.de. Folgen Sie uns auch unter twitter.com/adacpresse

Pressekontakt:

Jürgen Grieving
Tel.: (089) 7676-6277
juergen.grieving@adac.de
Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: