ADAC

Vignetten jetzt im Vorverkauf erhältlich
ADAC: Pickerl für Österreich werden teurer
Schweiz plant keine Erhöhung

München (ots) - 2011 müssen Reisende laut ADAC mehr Geld für die Benutzung der österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen bezahlen. Die Jahresvignette 2011 für Pkw kostet 76,50 Euro statt wie bisher 76,20 Euro. Der Preis für eine Zwei-Monatsvignette in Österreich erhöht sich von 22,90 Euro auf 23 Euro. Für das 10-Tages-Pickerl müssen Autofahrer wie bisher 7,90 Euro bezahlen.

Motorradfahrer erhalten die Jahresvignette 2011 jetzt für 30,50 Euro statt für 30,40 Euro. Der Preis für die Zwei-Monatsvignette bleibt mit 11,50 Euro gleich. Auch die 10-Tages-Vignette wird nicht teurer und kostet 4,50 Euro.

Die Jahresvignette 2011 für die Schweiz kostet wie bisher auch 31,50 Euro.

Beim ADAC erhalten Autofahrer die Vignetten sowohl für Österreich als auch für die Schweiz ab sofort unter www.adac-shop.de im Vorverkauf.

Pressekontakt:

ADAC Öffentlichkeitsarbeit
Externe Unternehmenskommunikation
Andrea Piechotta
Tel.: +49 (0)89 7676 3475
E-Mail: andrea.piechotta@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: