ADAC

ADAC-Wintersportbericht - Zusammenfassung
Die Alpen locken weiterhin mit Traumpisten

München (ots) - Wintersportler haben derzeit in den Wintersportgebieten der Alpen die Qual der Wahl. Nahezu überall in den klassischen Alpenländern präsentieren sich die Pisten in optimalem Zustand, traumhafte Abfahrten locken bis zu den Talstationen der Lifte. Allerdings muss weiterhin vom Skifahren abseits markierter und gesicherter Hänge gewarnt werden. Die für das Wochenende nördlich des Alpenhauptkammes angekündigten milderen Temperaturen werden den Skispaß allenfalls in den tiefer gelegenen Wintersportregionen etwas mindern. Noch melden auch die deutschen Mittelgebirge meist gute Schneebedingungen. Auf beste Wintersportmöglichkeiten trifft man im Bayerischen Wald und den benachbarten Mittelgebirgsregionen sowie in den Hochlagen des Schwarzwaldes. Langläufer finden in allen Wintersportgebieten des Alpenraums gespurte Loipen und durchwegs gute, meist sogar sehr gute Bedingungen vor. Dies gilt auch für die deutschen Mittelgebirge. Vornehmlich in den im Osten gelegenen Mittelgebirgen kommen Freunde des Langlaufs voll auf ihre Kosten. Mit Traumpisten können auch die Übersee-Länder USA und Kanada aufwarten. Hervorragende Wintersportverhältnisse bieten die skandinavischen Länder Norwegen und Schweden alpinen Skifahrern und Langläufern gleichermaßen. Großen Spaß macht das Skifahren derzeit auch überall in den Wintersportregionen Polens, Tschechiens und Sloweniens. ots Originaltext: ADAC Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Ansprechpartner für Rückfragen: Reiner Walsch Tel. 089/76 76-2629 Anfragen von Funk und Fernsehen bitte an das ADAC-Studio: Tel.: (089) 76 76- 20 78 oder (089) 76 76- 20 49 oder (089) 76 76- 26 25 Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ADAC

Das könnte Sie auch interessieren: