CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Widmann-Mauz: Hannelore Kohls Tod nach langer und schwerer Krankheit ist ein schmerzlicher Verlust

    Berlin (ots) - Zum plötzlichen Tod von Hannelore Kohl erklärt die
Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,
Annette Widmann-Mauz MdB:
    
    Hannelore Kohls plötzlicher Tod hat uns alle zutiefst betroffen.
    
    Wir verlieren mit ihr eine Persönlichkeit, die weit mehr als nur
die langjährige Kanzlergattin war. Hannelore Kohl war stets mehr als
"die Frau an seiner Seite". Auch wenn es sie nicht ins Rampenlicht
der Politik drängte, war sie ihrem Mann immer auch kluge Beraterin.
Helmut Kohls unbestrittene Verdienste wären nicht möglich gewesen
ohne eine Frau, die ihm den Rücken gestärkt und in der Organisation
des Alltags freigehalten hätte. Alle großen Männer haben ihre Ziele
nur erreichen können, weil sie auf die Unterstützung ihrer
Partnerinnen bauen konnten. Auch in der langjährigen Ehe der Kohls
war dies zweifellos so.
    
    Hannelore Kohl ist aber in erster Linie für ihre eigenen
Verdienste zu würdigen. Ihr ungeheures soziales Engagement für
Unfallverletzte mit Schäden des zentralen Nervensystem (ZNS) hat sie
bis zuletzt ausgefüllt. Seit Jahrzehnten war es ihr ein besonderes
Anliegen, sich für Hirnverletzte einzusetzen. Dazu gründete sie
eigens vor rund 20 Jahren das ZNS und 1993 die "Hannelore - Kohl -
Stiftung für Unfallopfer zur Förderung der Rehabilitation
Hirnverletzter".
    
    Für ihre Tätigkeiten erhielt sie zahlreiche nationale und
internationale Würdigungen und Auszeichnungen.
    
    Die Gruppe der Frauen trauert um Hannelore Kohl, die ihnen stets
persönlich verbunden war, und wird ihr ein ehrende Andenken bewahren.
Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt der Familie.
    
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.bundestag.de
E -Mail: fraktion@CDUCSU.Bundestag.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Das könnte Sie auch interessieren: