Bertelsmann SE & Co. KGaA

Bertelsmann übernimmt US-Online-Bildungsanbieter Relias Learning

Bertelsmann übernimmt US-Online-Bildungsanbieter Relias Learning. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7842 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA"

Gütersloh/Cary (ots) -

   - Ausbau des strategischen Wachstumsfelds Bildung durch 
     Direktinvestition im mittleren dreistelligen 
     Millionen-Dollar-Bereich    
   - Größte Akquisition in den USA seit Erwerb von Random House 1998 
   - Abschluss der Transaktion im Laufe des Jahres -	
     Weiterer Ausbau des Bildungsgeschäfts geplant 

Bertelsmann baut sein strategisches Wachstumsfeld Bildung deutlich aus: Das internationale Medienunternehmen übernimmt für einen mittleren dreistelligen Millionen-Dollar-Betrag den US-amerikanischen Online-Bildungsanbieter Relias Learning vollständig vom Private-Equity-Unternehmen Vista Equity Partners. Die Transaktion, die noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung der Kartellbehörden steht, soll im Laufe des Jahres abgeschlossen werden. Es ist die größte Akquisition von Bertelsmann in den USA seit der Übernahme von Random House 1998.

Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, sagte: "Der Kauf von Relias Learning ist ein großer Schritt auf dem Weg, das Bildungsgeschäft zu einer dritten Ertragssäule für Bertelsmann neben Medien und Dienstleistungen zu machen. Das weltweite Marktvolumen des Bildungssektors liegt bei rund fünf Billionen US-Dollar und weist hohe Wachstumsraten auf. Relias ist führender E-Learning-Anbieter in den Bereichen Healthcare und Compliance und profitiert von den globalen Megatrends Bildung, Gesundheit und Digitalisierung. Das Management von Relias hat in den vergangenen Jahren exzellente Arbeit beim Geschäftsaufbau geleistet. Wir freuen uns sehr, dieses erfolgreiche Management nun bei Bertelsmann willkommen zu heißen und mit ihm das Geschäft massiv auszubauen."

Relias Learning entstand 2012 aus dem Zusammenschluss von Essential Learning und Silverchair Learning Systems. Es bietet auf einer Online-Plattform Schulungen für Beschäftigte aus verschiedenen Branchen an, darunter Altenpflege und andere Gesundheitsberufe wie Verhaltenstherapie und Behindertenbetreuung. Relias zählt mehr als 4.000 institutionelle Kunden und bietet rund 2.500 unterschiedliche Online-Kurse an; es werden mehr als 20 Millionen Kurse des Unternehmens jährlich absolviert. Relias Learning hat knapp 300 Mitarbeiter, CEO Jim Triandiflou wird die Geschäfte auch nach der Übernahme führen.

Thomas Rabe: "Mit Relias Learning übernehmen wir ein wachstumsstarkes Unternehmen mit erheblichem internationalen Potenzial. Das Unternehmen passt hervorragend in unsere Bildungsstrategie, in welcher der Bereich E-Learning eine tragende Rolle spielen wird."

Bertelsmann ist seit mehreren Jahren im Bildungsbereich aktiv. Zuletzt sicherte sich das Unternehmen im September dieses Jahres einen Anteil am US-Bildungsanbieter Udacity. Darüber hinaus ist Bertelsmann Ankerinvestor der Fonds University Ventures I und University Ventures II, die in innovative Bildungsanbieter mit Schwerpunkt in den USA investieren. Auch in seinen strategischen Wachstumsregionen China, Indien und Brasilien ist Bertelsmann zunehmend im Bildungsbereich aktiv.

Bertelsmann konzentriert sich im Bildungsbereich auf drei Segmente: E-Learning, medizinische Ausbildung und Dienstleistungen für Hochschulen. Der Markt für E-Learning, in dem Relias tätig ist, hat derzeit ein weltweites Volumen von knapp 20 Mrd. US-Dollar und wächst jährlich bis zu 15 Prozent. Dabei werden bereits heute 22 Prozent der gesamten Aus- und Weiterbildungsstunden mittels E-Learning absolviert.

Jim Triandiflou, CEO von Relias Learning, sagte: "Wir freuen uns sehr, nun Teil des globalen Bertelsmann-Netzwerks zu sein. Mit seiner unternehmerischen Unternehmenskultur, seinem Bekenntnis zu hochwertigen Angeboten und seiner internationalen Aufstellung bietet Bertelsmann als Gesellschafter die Chance, unser Geschäft und unsere Angebote weiter auszubauen. Unsere Kunden und Mitarbeiter finden nun eine dauerhafte Heimat in einem herausragenden Unternehmen."

Die Akquisition von Relias Learning ist der zweite strategische Meilenstein für Bertelsmann innerhalb kurzer Zeit, erst Anfang des Monats stärkte das Unternehmen seine kreativen Inhaltegeschäfte durch die Komplettübernahme von Gruner + Jahr. In den vergangenen Monaten hat Bertelsmann unter anderem das spanisch- und portugiesischsprachige Publikumsverlagsgeschäft von Santillana Ediciones Generales erworben, eine Mehrheitsbeteiligung am Onlinevideo-Vermarkter SpotXchange, das TV-Produktionsunternehmen 495 Productions, den E-Commerce-Dienstleister Netrada sowie den Musikverlag Talpa Music.

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein internationales Medienunternehmen, das mit den Kerngeschäften Fernsehen (RTL Group), Buch (Penguin Random House), Zeitschriften (Gruner + Jahr), Dienstleistungen (Arvato) und Druck (Be Printers) in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Mit mehr als 111.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 16,4 Mrd. Euro. Bertelsmann steht dabei für Kreativität und Unternehmergeist. Diese Kombination ermöglicht die Schaffung erstklassiger Medien- und Kommunikationsangebote, die Menschen auf der ganzen Welt begeistern und Kunden innovative Lösungen bieten.

Pressekontakt:

Bertelsmann SE & Co. KGaA
Andreas Grafemeyer
Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: 0 52 41 - 80 24 66
andreas.grafemeyer@bertelsmann.de

Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bertelsmann SE & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: