Bertelsmann SE & Co. KGaA

Bertelsmann und UFA laden zu 4. UFA Filmnächten auf die Berliner Museumsinsel

Bertelsmann und UFA laden zu 4. UFA Filmnächten auf die Berliner Museumsinsel. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7842 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA"

Berlin (ots) - Vom 21. bis 23. August werden Stummfilmklassiker mit musikalischer Live-Begleitung unter freiem Himmel präsentiert

Bereits zum vierten Mal laden die führende deutsche Filmproduktionsgesellschaft UFA und das internationale Medienunternehmen Bertelsmann zu den UFA Filmnächten nach Berlin. Vom 21. bis zum 23. August werden vor der spektakulären Kulisse des Kolonnadenhofs auf der historischen Museumsinsel in Berlin-Mitte Meilensteine der Kinogeschichte mit musikalischer Live-Begleitung unter freiem Himmel präsentiert. Die UFA Filmnächte bleiben damit ihrer Linie treu, Stummfilmklassiker in architektonisch-historischer Einbettung zu zeigen: 2011 noch vor der Orangerie im Schlosspark Sanssouci, 2012 und 2013 auf dem Schinkelplatz in Berlin-Mitte, ziehen die UFA Filmnächte nun auf die Museumsinsel vor die Alte Nationalgalerie.

Gezeigt werden "Der Golem, wie er in die Welt kam", begleitet vom Deutschen Filmorchester Babelsberg in großer Besetzung, Friedrich Wilhelm Murnaus "Faust", musikalisch untermalt von Stephen Horne und Kristoff Becker, sowie "Das Cabinet des Dr. Caligari", das jüngst mit finanzieller Unterstützung durch Bertelsmann digital restaurierte Meisterwerk der expressionistischen Filmkunst der Weimarer Jahre. Dazu spielt ein Solistenensemble des Deutschen Filmorchesters Babelsberg. Alle Filme werden von prominenten Paten aus der Filmszene eingeführt.

Die UFA Filmnächte ehren die Avantgarde der Filmkunst, die in ihrer Zeit auch für die historische UFA tätig war. Ebenso machen sie das weltweit einmalige filmische Erbe aus den 1920er Jahren zugänglich, das Regisseure wie Fritz Lang, Joe May, Friedrich Wilhelm Murnau, Ernst Lubitsch und viele andere oder visionäre Produzenten wie Erich Pommer hinterlassen haben.

Das Programm im Überblick:

Donnerstag, 21. August 2014, Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn: 21:00 Uhr Der Golem, wie er in die Welt kam Begleitet vom Deutschen Filmorchester Babelsberg

Freitag, 22. August 2014, Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn: 21:00 Uhr Faust Begleitet von Stephen Horne (Piano, Flöte, Akkordeon) und Kristoff Becker (Cello)

Samstag, 23. August 2014, Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn: 21:00 Uhr Das Cabinet des Dr. Caligari Begleitet vom Solistenensemble des Filmorchesters Babelsberg

Ab sofort sind Tickets zum Preis von 15,- Euro inkl. Vorverkaufsgebühr für die UFA Filmnächte erhältlich:

www.ufa-filmnaechte.de // www.gegenbauer-ticketservice.de Tel.: 0 30 - 44 30 44 30 E-Mail: tickets@gegenbauer-ticketservice.de

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die UFA Filmnächte sind eine Veranstaltung der UFA und der Bertelsmann SE & Co KGaA, mit freundlicher Unterstützung von Stroer, Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung, Transit Film, Cine Plus, Gegenbauer Facility Management, Humboldt Box, Gastico und Securitas.

Yorck Kinogruppe, RBB Fernsehen, RBB Kulturradio, Tagesspiegel, Zitty, Radio Eins sowie Berlin.de sind Medienpartner.

Mehr unter www.ufa-filmnaechte.de

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein internationales Medienunternehmen, das mit den Kerngeschäften Fernsehen (RTL Group), Buch (Penguin Random House), Zeitschriften (Gruner + Jahr), Dienstleistungen (Arvato) und Druck (Be Printers) in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Mit mehr als 111.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 16,4 Mrd. Euro. Bertelsmann steht dabei für Kreativität und Unternehmergeist. Diese Kombination ermöglicht die Schaffung erstklassiger Medien- und Kommunikationsangebote, die Menschen auf der ganzen Welt begeistern und Kunden innovative Lösungen bieten.

Pressekontakt:

Bertelsmann SE & Co. KGaA
Andreas Grafemeyer
Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: 0 52 41 - 80 24 66
andreas.grafemeyer@bertelsmann.de

Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bertelsmann SE & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: