Bertelsmann SE & Co. KGaA

Jürgen Richter bleibt bis 2003 an der Spitze von Bertelsmann-Springer

    Gütersloh (ots) - Um den eigenständigen und außerordentlichen
unternehmerischen Erfolg in der Führung der Fachverlagsgruppe
BertelsmannSpringer fortsetzen zu können, wird im Falle von
Professor Dr. Jürgen Richter (59) auf die bei Bertelsmann sonst
übliche Regelung verzichtet, Top-Führungskräfte mit Erreichen des 60.
Lebensjahres aus der operativen Führung ausscheiden zu lassen.
Richter wird den Vorsitz der Geschäftsführung bis zum  31. Dezember
2003 ausüben.
    
    Die Fachverlagsgruppe BertelsmannSpringer, im Jahre 1999 durch die
Zusammenführung der Bertelsmann-Fachinformationen mit der
Springer-Gruppe entstanden, ist heute die Nummer eins in Deutschland
und gehört weltweit zu den größten Anbietern von Fach- und
Wissenschaftsliteratur. Begleitet von einem zügigen
Integrationsprozess konnte die Wirtschaftlichkeit des
Unternehmensbereiches bereits nach dem ersten vollständigen
Geschäftsjahr wesentlich gestärkt werden.
    
    Thomas Middelhoff, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann AG: "Ich
danke Jürgen Richter für seinen Beitrag bei der Bewältigung der
Integrationsarbeit, der strategischen Neuausrichtung von
BertelsmannSpringer und den außerordentlichen unternehmerischen
Erfolg. Ganz besonders freue ich mich über seine Bereitschaft, für
einen längeren Zeitraum für diese Führungsaufgabe zur Verfügung zu
stehen."
    
ots Originaltext: Bertelsmann AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen

Oliver Herrgesell
Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: 0 52 41 - 80 24 66
oliver.herrgesell@bertelsmann.de

Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bertelsmann SE & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: