kabel eins

Putzkurs für Männer, LKW-Sicherheitstraining, Matratzentest und Wie wird löslicher Kaffee hergestellt? ... - Die Themen-Auswahl in "K1 Journal" vom 05. - 09.01.04 mit Nicole Noevers:

Unterföhring (ots) - Putzkurs für Männer- "K1 Journal" am 05.01.2004 60 Prozent aller Männer geben zu, im Haushalt kaum einen Finger zu rühren. Doch es gibt Abhilfe: Lieschen Frohne aus Merzen im Osnabrücker Land gibt Putzkurse für Männer. Für 36 Euro am Tag lernen Männer, wie man Fenster streifenfrei sauber bekommt, wie man der Kalkflecken im Bad Herr wird und dass sich Hemden nicht von ganz alleine bügeln LKW-Sicherheitstraining - "K1 Journal" am 06.01.2004 Immer mehr Brummis fahren auf unseren Straßen - und mit ihnen steigen die Unfallrisiken. Zum Glück hat man erkannt, dass es nicht ausreicht, nur in Technik zu investieren, sondern auch in das Können der Fahrer. Der ADAC hat in Linthe bei Potsdam das modernste Fahrsicherheitszentrum Europas gebaut. "K1 Journal" war dabei, als LKW-Fahrer dort ihr Fahrzeug richtig kennen lernten. Löslicher Kaffee - "K1 Journal" am 07.01.2004 Pulver in die Tasse, kochendes Wasser darüber geben, umrühren - fertig. Löslichen Kaffe zuzubereiten dauert nur Sekunden. In den 30er Jahren entwickelten Schweizer Lebensmittelchemiker löslichen Kaffe, heute ist seine Herstellung hochtechnisiert. Die komplizierten Herstellungsverfahren haben nur ein Ziel: röstfrische Kaffeebohnen in haltbares, wasserlösliches Granulat verwandeln - ohne Verlust der flüchtigen Geschmacksaromen. Matratzentest - "K1 Journal" am 08.01.2004 Es gibt sie als Taschenfederkern-Modell, aus Latex oder aus Kaltschaum: Matratzen. Experten raten übrigens, Matratzen nach sieben, spätestens zehn Jahren schon aus hygienischen Gründen auszutauschen. Falls es bei Ihnen auch mal wieder Zeit ist für eine "Neue" - "K1 Journal" hat einige Tipps zusammengestellt. Lachgastuning - "K1 Journal" am 09.01.2004 Ein neuer Trend macht in der Motorsportszene die Runde: Lachgas, das über einen Schlauch in den Motor geleitet wird. Per Knopfdruck bekommt das Auto einen kräftigen Schub, fast wie eine Rakete. Doch Lachgas ist nicht ungefährlich: Motor, Getriebe und Bremsen sind selten für derartige Leistungen ausgelegt. Auch Nils Fischer aus Dortmund hat seinen Renault Twingo mit Lachgas getunt. "K1 Journal" mit Nicole Noevers - montags bis freitags 17:25 Uhr bei Kabel 1. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Daniela Koreimann Tel: 089/ 9507-2148 www.Kabel1.com www.Kabel1.de

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: