kabel eins

Clint Eastwood in: "Coogans Bluff" bei Kabel 1

Unterföhring (ots) - Vom Gelegenheitsarbeiter zum Milliardär - der amerikanische Traum ging für Clint Eastwood in Erfüllung. Der Sohn eines Tankwarts schlug sich zunächst als Holzfäller, Stahlarbeiter, Feuerwehrmann, Trucker und Rettungsschwimmer bei der US-Army durch, bis er durch einen Freund in den Universal Studios landete. Seinen Durchbruch feierte Eastwood 1965 in Sergio Leones Italo-Western "Für eine Handvoll Dollar". Überall kannte man ihn nun als den skrupellosen Westernhelden - außer in den USA, denn dort liefen die Western erst 1967 in den Kinos an. Sein Erfolg war so durchschlagend, dass Eastwood in den USA seine eigene Produktionsfirma Malpaso gründete, die in Zusammenarbeit mit den großen Studios alle weiteren Eastwood-Filme produzierte. Dann folgte 1968 der erste Film von Eastwoods fruchtbarer Zusammenarbeit mit dem Regisseur Don Siegel: "Coogans Bluff". Clint Eastwood - schon jetzt eine Hollywood-Legende. Nach "Oscar"-Prämierungen als Regisseur und Produzent für seinen Western "Erbarmungslos" (1993), erhielt der Schauspieler und Regisseur 1996 den "Life Achievement Award" für sein Lebenswerk. Privat kann Eastwood auf zwei Ehen und fünf Kinder von vier Frauen zurückblicken. Stoff bekam die Klatschpresse vor allem 1995: Sondra Locke, die fast 20 Jahre lang Eastwoods Lebensgefährtin war, wollte mehrere Millionen Dollar Abfindung. Der Streit wurde außergerichtlich beigelegt. Danach lebte Eastwood mit der Schauspielerin Frances Fisher, die von ihm Töchterchen Francesca bekam. 1996 heiratete er Dina Ruiz. Die 35 Jahre jüngere Journalistin machte Eastwood ebenfalls noch einmal zum Vater einer Tochter. Der Inhalt: Hilfssheriff Walt Coogan (Clint Eastwood) aus Arizona soll Häftling Ringerman (Don Stroud) aus New York abholen. In der Großstadt angekommen, sorgt Coogan mit seinem Western-Look für Aufsehen. Da sich Ringerman wegen einer Überdosis Rauschgift noch im Krankenhaus befindet, soll sich Bewährungshelferin Julie (Susan Clark) um Coogan kümmern. Doch der recherchiert auf eigene Faust und findet heraus, dass der Sträfling inzwischen geflohen ist. Es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd mit dem Motorrad ... "Coogans Bluff" am Freitag, den 24. Mai 2002, um 22:10 Uhr bei Kabel 1. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Kommunikation/ PR Julia Abach Tel.: 089/ 9507-2244 Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: