kabel eins

"Superman III - Der stählerne Blitz"
Letzter Film der 3-teiligen "Superman"-Reihe bei Kabel 1

    Unterföhring (ots) - In diesem dritten Teil des Comic-Märchens um
den fliegenden Helden wird der "Superman"-Stoff noch deutlicher
ironischer behandelt als in "Superman II". Regisseur Richard Lester
("A Hard Days Night - Yeah Yeah Yeah", 1964) baute eine ganze Reihe
parodistischer Seitenhiebe und Slapstick-Elemente ein.
    
    "Richard Lester gelang ein nicht nur tricktechnisch perfekter und
witziger Actionfilm, sondern ein intelligenter dazu: Superman steckt
in einer ebenso tiefen Krise wie das amerikanische Selbstverständnis
in den wirtschaftlich flauen Jahren der frühen 80er. Und üppige
Blondinen, die schwierigste Bücher lesen, sind für ihn
selbstverständlich." (Cinema)
    
    Der seit 1995 durch einen Reitunfall querschnittgelähmte
Christopher Reeve hat sich zwar weitgehend vom Filmgeschäft zurück
gezogen, dafür macht er sich aber für die medizinische Forschung
stark: Mit sieben Wissenschaftlern hat er jüngst die US-Regierung
verklagt. Ihr Vorwurf: Die Regierung verzögere die Forschung mit
embryonalen Stammzellen und verhindere lebensrettende Therapien. 1999
ist in Deutschland sein Buch "Immer noch ich. Mein zweites Leben"
erschienen und wurde zum Bestseller. Der dreifache Vater, der mit der
Schauspielerin Dana Morosini verheiratet ist, wird dieses Jahr 50
Jahre alt.
    
    Nach einer psychischen Krise im Jahr 1996 ist Margot Kidder nun
wieder voll im Einsatz: Dieses Jahr steht die 51-jährige Kanadierin
in Las Vegas für den Kinothriller "Angel Blade" vor der Kamera.
    
    Die Serie zum Film "Superman" strahlt Kabel 1 noch bis zum 27. Mai
2002 immer montags bis freitags um 16:20 Uhr aus.
    
    Inhalt:
    Der skrupellose Industrie-Tycoon Ross Webster (Robert Vaughn) will
die gesamte Weltwirtschaft unter seine Kontrolle bringen. Um seinen
ärgsten Gegenspieler - Superman (Christopher Reeve) - zu beseitigen,
bringt er ihn mit einem Klumpen Kryptonit in Berührung. Die Folgen
sind katastrophal: Superman mutiert zum hinterhältigen, gemeinen
Kerl. Doch zum Glück hat Superman noch ein zweites Ich: das von Clark
Kent. Und das gebietet seiner moralischen Verwahrlosung Einhalt ...
    
    Die 3-teilige "Superman"-Reihe bei Kabel 1:
    "Superman III - Der stählerne Blitz", Freitag, 17. Mai 2002,
    um 20:15 Uhr.
    
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:

Kabel 1
Kommunikation/ PR
Dagmar Brandau
Tel.: 089/9507-2185
Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: