kabel eins

Chevy Chase in: "Hilfe, die Amis kommen"
Die 2-teilige "Chevy Chase"-Reihe bei Kabel 1

    Unterföhring (ots) - Die 1954 in New York geborene Regisseurin Amy
Heckerling schaffte ihren Durchbruch mit den beiden "Kuck mal, wer da
spricht"-Filmen (1989 und '90). Der nachfolgende Teenie-Streifen
"Clueless" (1995) wurde ebenfalls ein voller Erfolg. Ihr letzter
Film: die College-Romanze "Looser" (2000). In "Hilfe, die Amis
kommen" stellt die Regisseurin die amerikanische
Spaß-um-jeden-Preis-Mentalität auf ironische Weise dar.
    
    Nachdem er sich als Tennis-Profi und Barmann versucht hatte,
schrieb Hauptdarsteller Chevy Chase Gags für TV-Shows und eine
Off-Broadway-Show. Als Mitglied der legendären Comedy-TV-Serie
"Saturday Night Live" bewies er schnell Starqualitäten und wurde vor
allem durch Nachrichtensatiren und Parodien auf den damaligen
Präsidenten Gerald Ford berühmt.
    
    Inzwischen ist Chevy Chase allen Komikfreunden bestens bekannt. Im
Januar 2001 lief sein letzter Klamauk "Schneefrei" in den deutschen
Kinos. Neben ihm war auch Rock-Ikone Iggy Pop mit von der Partie!
Auch in diesem Jahr will Chevy Chase seine Fans wieder einem Film
voll reichlich bizarrer Handlung überraschen: In "Vacuums" geht es um
ein rivalisierendes Zwillingspärchen. Jeder der Brüder eröffnet eine
Staubsaugerfirma, und die Läden liegen in derselben Straße ...
    
    Beverly D'Angelo, die die Rolle der Ellen Griswald spielt, war
ursprünglich Cartoonistin für ein Hollywood-Studio und tourte als
Sängerin einer Rockband durch die Lande. Mittlerweile hat sie
zahlreiche Filme und Serien abgedreht, doch hat sie momentan eine
andere Beschäftigung gefunden: Mit ihrem Lebensabschnittspartner und
Schauspiel-Kollegen  Al Pacino hat sie seit Januar 2001 Zwillinge.
    
    Der Inhalt:
    
    Familie Griswald hat in einem TV-Quiz eine Europa-Rundreise
gewonnen: Der Trip beginnt in London mit einer Audienz bei der Queen
und geht weiter nach Paris, wo Clark (Chevy Chase) seine Frau Ellen
(Beverly D'Angelo) zu einem Besuch in einer verruchten Nachtbar
überreden will - sehr zur Begeisterung seines Sohnes Rusty (Jason
Lively). Tochter Audrey (Dana Hill) hingegen hat Liebeskummer und
Heimweh, was die Telefonrechnung sprunghaft in die Höhe treibt.
Schließlich wird Ellen dann auch noch in Rom von der Mafia entführt
...
    
    Die 2-teilige "Chevy Chase"-Reihe bei Kabel 1:
    "Hilfe, die Amis kommen", Dienstag, 14. Mai 2002, um 20:15 Uhr.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Kommunikation/ PRKabel1.de
Julia Abach
089/ 9507-2244

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: