kabel eins

Was macht die Cola-Dose in der Kalahari-Wüste? "Die Götter müssen verrückt sein"

Unterföhring, 22.04.02 (ots) - "Die Götter müssen verrückt sein" ist eine turbulente, witzige und entwaffnend liebenswerte Satire auf die moderne Zivilisation, die durch die Augen des Buschmannes Xi gesehen wird. Jamie Uys' ("Die lustige Welt der Tiere", 1975) Film erzielte 1980 in den USA den größten Kassenerfolg, den eine ausländische Kinoproduktion bis dahin je verbuchen konnte. Neun Jahre später entstand, ebenfalls unter der Regie von Jamie Uys, eine Fortsetzung von "Die Götter müssen verrückt sein". Kabel 1 zeigt diesen zweiten Teil am Dienstag, 30. April 2002, um 20:15 Uhr. Marius Weyers, der in "Die Götter müssen verrückt sein" die Rolle des Andres Steyn spielt, ist ein bekannter südafrikanischer Schauspieler. Zuletzt stand er 2001 in Christobal Krusens Regiedebüt "Final Solution" vor der Kamera. Drei Monate suchte Regisseur Jamie Uys in der Kalahari-Wüste, Südafrika, nach dem perfekten Buschmann Xi, der im wirklichen Leben noch nie zuvor Kontakt zur modernen Zivilisation haben sollte. Schließlich fand er N!xau, der jedoch zunächst von der Mitwirkung überzeugt werden musste. Erst als man N!xau klarmachte, dass er mitspielen sollte, willigte er ein - ein Wort für "Arbeit" gibt es in der Sprache der Buschmänner nicht! Inhalt: Ein Stamm von Buschmännern lebt friedlich in der Kalahari-Wüste. Doch eines Tages ist die Ruhe dahin, als eine Cola-Flasche aus heiterem Himmel einem Buschkrieger vor die Füße fällt. Denn das "Geschenk der Götter" stiftet bald Unfrieden, Neid und Gewalt unter den Stammesbrüdern. Deshalb beschließt der Buschmann Xi (N!Xau), die Flasche ans "Ende der Welt" zu bringen. Auf seinem abenteuerlichen Weg dorthin gerät Xi mit der modernen Zivilisation und ihren rätselhaften Gesetzen in Kontakt ... "Die Götter müssen verrückt sein" Dienstag, 23. April 2002, um 20:15 Uhr bei Kabel 1. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Kommunikation/ PR Dagmar Brandau Tel.: 089/9507-2185Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: