kabel eins

"K1 Die Reportage": "Schiff auf Achse - Ein Schwertransport durch die Berge"
Ein Film von Karsten Klein

    Unterföhring (ots) - Ein kritischer Moment. Links und rechts sind
nur wenige Zentimeter Platz. Quälend langsam schiebt sich der weiße
Rumpf des Passagierschiffs durch die enge Durchfahrt. Es ist drei Uhr
nachts, die Sicht ist schlecht  und auf der Backbordseite ragt -einem
Leuchtturm gleich - ein Hochspannungsmast in den Himmel. Nach einer
halben Stunde ist das Manöver geschafft. Nicht den kleinsten Kratzer
hat der Neubau abbekommen. Jetzt liegen noch 300 Kilometer Landstraße
durch die Schweizer Alpen zwischen der "Idée Suisse" und ihrem
Heimathafen am Lac de Neuchatel.
    
    "K1 Die Reportage" begleitet die ungewöhnliche Jungfernfahrt des
Passagierschiffs "Idée Suisse". Zehn Monate lang wurde auf einer
deutschen Werft am Bodensee an der "Idée Suisse" gearbeitet. Aus
eigener Kraft fährt das Ausflugsschiff über den Bodensee ans
gegenüberliegende Ufer auf Schweizer Seite. Hier stehen schon
Spezialkräne bereit, um es wieder an Land zu heben. Die "Idée Suisse"
geht direkt nach der Fertigstellung auf ihre größte Fahrt - quer
durch die Alpen.
    
    Kaum sind Schrauben und Ruder demontiert, wird das Schiff mit Zug-
und Schubmaschine zu einem ungewöhnlichen Schwertransport
verschweißt: 53 Meter lang, sieben Meter breit, und fast fünf Meter
hoch. Wegen seiner Höhe darf er nicht auf die Autobahn - und es darf
nur in der Nacht fahren, denn für das Schiff muss die Straße komplett
gesperrt werden. Ausweichstrecken für Autofahrer gibt es nicht.
    
    Monatelang haben sich die organisatorischen Vorbereitungen
hingezogen - jede Brücke musste statisch berechnet, jeder
Kurvenradius exakt vermessen werden. Fünf Nächte begleitet K1-Autor
Karsten Klein das Schiff auf seinem schwierigen Landweg zum Lac de
Neuchatel.
    
    
    K1 Die Reportage:
    "Schiff auf Achse - Ein Schwertransport durch die Berge" - am
Donnerstag, den 11. April 2002, um 22:15 Uhr bei Kabel 1.
    
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:
Kabel 1, Julia Abach
Tel: 089/ 9507-2244Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: